Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Überfall auf Getränkemarkt

Kyritz Überfall auf Getränkemarkt

Mit der Pistole in der Hand forderten zwei Männer am Mittwoch Bargeld in einem Kyritzer Getränkehandel. Doch die Verkäuferin rannte aus dem Laden und schrie um Hilfe. Da wurde den Verbrechern das ganze zu heiß.

Voriger Artikel
Baubeginn für neues Wohngebiet
Nächster Artikel
Polizistin von ihrem Diensthund schwer verletzt


Quelle: Zentralbild

Kyritz. Zwei unbekannte und maskierte Männer haben am Mittwoch gegen 14.45 Uhr die Mitarbeiterin eines Kyritzer Getränkehandels in der Perleberger Straße bedroht. Sie forderten Bargeld. Die Mitarbeiterin konnte sich losreißen und lief um Hilfe rufend aus dem Geschäft. Daraufhin flüchteten die Verbrecher in Richtung eines Wohngebietes. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung im Nahbereich ein und setzte einen Fährtenhund auf die Spur der Kriminellen an. Die Täter konnten jedoch bisher nicht gefasst werden.

Einer sprach deutsch mit russischem Akzent

Beide waren dunkel gekleidet und trugen Sturmhauben und Jogginghosen. Der eine Mann war etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er hatte einen dunklen Rucksack dabei und dunkle Stoffhandschuhe an. Er sprach deutsch mit russischem Akzent. Der zweite Mann war etwa 1,60 Meter groß, von normaler Statur und hatte eine Pistole in der Hand. Er trug Fingerhandschuhe und hatte ebenso einen Rucksack dabei. Dieser Mann sprach deutsch. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter der Telefonnummer 03391/3540 entgegen.

Von MAZ-online.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg