Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Unbekannte fällen Eiche – 300 Euro Schaden
Lokales Ostprignitz-Ruppin Unbekannte fällen Eiche – 300 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 29.05.2017
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Neuruppin

Unbekannte fällten offenbar zwischen Mittwoch, dem 24. Mai, und Freitag, dem 26. Mai, in der Luise-Hensel-Straße eine Eiche. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Baum etwa 3,50 Meter hoch. Die Eiche stand auf einer Grünfläche vor einem unbebauten Grundstück und hatte etwa 15 Zentimeter Stammumfang. Es entstand Sachschaden, den die Polizei mit 300 Euro beziffert.

Von MAZonline

Der Schauspieler Matthias Dittmer hat ein altes Haus in Zempow zu Ferienwohnungen umgebaut. Um das zu realisieren, spielte auch der Filmhit „Dirty Dancing“ eine Rolle, wie er im MAZ-Interview erzählte.

01.06.2017

Das Büro von Susanne Dorn ist aufgeräumt. Alles hat seinen Platz. Doch es steckt voller Herzensangelegenheiten. Denn was der Chefin besonders am Herzen liegt, findet sich auch im Büro – ein Besuch innerhalb unserer Serie „MAZ-Zimmerservice“

01.06.2017

Dagmar Köppen lebte einst in der Großstadt Berlin, war dort Lehrerin. Doch die Sehnsucht nach dem Landleben und der Kunst schlummerte die ganze Zeit in ihr. In Netzeband konnte sich beides verwirklichen. Jetzt nennt sie sich selbstbewusst eine Künstlerin.

01.06.2017
Anzeige