Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Unbekannter erpresst zwei Mädchen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Unbekannter erpresst zwei Mädchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 11.03.2019
Bei der Polizei haben sich die Mädchen Hilfe geholt. Quelle: dpa
Neuruppin

Sie wussten nicht mehr weiter und haben sich ihren Eltern anvertraut. Zwei Mädchen im Alter von zwölf Jahren sind mit ihren Eltern auf ein Polizeirevier im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gekommen, weil sie von einem Unbekannten bedroht werden. Wo genau sich der Vorfall im Ruppiner Land ereignet hat, sagt die Polizei nicht, um die Kinder zu schützen.

Die Mädchen hatten Fotos von sich, auf denen sie nur leicht bekleidet sind, an einen unbekannten Chatpartner versendet. Der forderte von den beiden Zwölfjährigen nun weitere Bilder und drohte, die bereits erhaltenen Fotos zu veröffentlichen, sofern er keine neuen erhalten würde. Daraufhin vertrauten sich die Mädchen ihren Eltern schließlich an.

Gemeinsam sind sie am Sonntagnachmittag zur Polizei gegangen. Die Beamten haben die Telefone sichergestellt und den Fall an die Kriminalpolizei übergeben. Die ermittelt jetzt und versucht, dem unbekannten Chatpartner auf die Spur zu kommen.

Von MAZ-online

Eigentlich wollte das Pritzwalker Ehepaar, das jetzt wegen Steuerhinterziehung vor dem Landgericht Neuruppin angeklagt ist, umfassend aussagen. Wegen eines Todesfalls in der Familie sah es sich dazu aber außerstande.

14.03.2019

Hazrat K. hat sein Zimmer im Asylbewerberheim in Treskow angesteckt, Autos demoliert, sich seiner Festnahme widersetzt. Weil er krank ist, kann er dafür nicht bestraft werden.

08.03.2019

Die MAZ hat den „gemeinsten Blitzer“ in den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin gesucht – und ihn gefunden. Das Wahlergebnis war eindeutig. Wir verraten, wo er steht und wo sich die anderen fest installierten Blitzer befinden.

11.03.2019