Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Vandalen beschädigen 200 Jahre alten Baum
Lokales Ostprignitz-Ruppin Vandalen beschädigen 200 Jahre alten Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:49 24.08.2014
Auch die kleine Antonia Massmann, Eberhard von Lewinskis Enkelin, sorgt sich um den verletzten Baum. Quelle: Björn Wagener
Horst

Eberhard von Lewinski ist Besitzer des Gutes und damit auch des Baumes. Er ärgert sich sehr über einen derartigen Frevel. Deshalb hat er den Vorfall bei der Polizei angezeigt. Die dortige Sprecherin Dörte Röhrs bestätigte am Donnerstag den Eingang der Anzeige. Weitere Auskünfte zum Stand der Ermittlungen seien noch nicht möglich.

Eberhard von Lewinski hofft, dass der zuvor gesunde Baum doch noch gerettet werden kann. Denn der Park erleide ohnehin immer wieder hohe Verluste durch Windbruch oder einfach dadurch, dass hohle, altersschwache Bäume ihr Lebensende erreichen.

Friedhofsgärtner Bernd Haase aus Wittstock gibt dem beschädigten Baum allerdings gute Heilungschancen, wenn jetzt schnell gehandelt wird. Er empfiehlt, die kahle Stelle mit Baumwachs, sogenannter künstlicher Rinde, zu versorgen. Die verbliebenen Ränder der Rinde zur kahlen Stelle hin müssten dazu schräg beschnitten werden, sagt er. "Wichtig ist, dass möglichst wenig Schmutz in die freigelegte Stelle kommt." So lange die Rinde eines Baumes nicht ringsherum fehlt, sei er noch zu retten. "Er wirft dann wahrscheinlich nur die Blätter etwas früher ab."

Der Kreisverwaltung war der Fall bis Donnerstag noch nicht bekannt, jedoch werde nun Kontakt zum Eigentümer aufgenommen. "Wir werden uns das vor Ort anschauen", bestätigte Sprecherin Britta Avantario auf MAZ-Nachfrage. Ähnliche Fälle seien bisher noch nicht registriert worden. In Einzelfällen habe man es lediglich mit ungenehmigten Baumfällungen zu tun. "Aber das ist auch eher selten." Wenn es aber dazu kommt, drohen dem Verursacher Bußgelder. Wie hoch diese ausfallen, richte sich nach den jeweiligen Umständen des Falles.

Von Björn Wagener

Ostprignitz-Ruppin Programm zur großen Kyritzer Bootsparade mit Einschränkungen - Korso an der Baustelle

Der Bootskorso zu den Kyritzer Regattatagen am Freitagabend am Untersee wird ein bisschen etwas von einer Baustellenparty haben. Seit dieser Woche laufen auf der Seewiese nämlich im größeren Umfang Erdarbeiten. Das Areal wird aufgefüllt.

21.08.2014
Ostprignitz-Ruppin Rauchentwicklung in Triebwagen am Neuruppiner Bahnhof - Zugführer verhindert Feuerkatastrophe

Schreckmoment am Gleis: Nachdem ein Regionalzug Richtung Berlin am Mittwochabend in den Neuruppiner Bahnhof West eingefahren war, bemerkten Mitarbeiter der Bahn eine starke Rauchentwicklung im Motorraum des Triebwagens. Der Zugführer zögerte nicht lange.

21.08.2014
Ostprignitz-Ruppin 30-Jähriger bei Unfall in Neuruppin schwer verletzt - Radfahrer durch die Luft geschleudert

In der Notaufnahme der Ruppiner Kliniken endete am Donnerstag die Fahrradtour eines 30-jährigen Neuruppiners. Er wurde beim Versuch, die Fehrbelliner Straße schnell mit seinem Rad zu überqueren, von einem Auto erfasst und gegen ein weiteres Auto geschleudert.

21.08.2014