Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Vehlower sammeln weiter Spenden

Benefiz für die Turnhalle Vehlower sammeln weiter Spenden

Kulturverein und Ortsbeirat Vehlow hatten am Wochenende zu einer Benefiz-Tanzveranstaltung eingeladen, bei der Spenden für den Innenanstrich des Gemeinderaums in der Turnhalle gesammelt wurden. Nächste Aktion in Vehlow ist die Frauentagsfeier mit amerikanischer Versteigerung von Bildern am 11. März in der Gaststätte des Ortes.

Voriger Artikel
Kräuterkurs in Linum
Nächster Artikel
Ganzer: Projekt mit Flüchtlingskindern

Getanzt wurde wegen des fehlenden Raumes nicht in Vehlow, sondern in Demerthin.

Quelle: privat

Demerthin. Gut 40 Tanzfreunde waren am Sonnabend im Demerthiner Gemeindesaal zusammen gekommen. Sie bewegten sich vier Stunden lang nach internationaler Musik auf der Tanzfläche. Tanzmeister Thomas Römer aus Berlin gab die Anleitung dazu. Forsche Kreis- und Gassentänze wurden ausprobiert.

„Die fröhliche Stimmung und das gemeinsame Tanzen mit unseren neuen Einwohnern trugen dazu bei, dass es eine gelungene Veranstaltung wurde“, sagt Christiane Wettstaedt aus Vehlow. Sogar Gäste aus Neuruppin, Lenzke, Kyritz und Kunow konnten begrüßt werden und sich für das Anliegen der Vehlower begeistern. Sie sammeln weiterhin Geld für die Innensanierung der Turnhalle im Ort. Für den Sonnabend hatten viele Helfer Leckereien mitgebracht. Der Verkaufserlös soll nun verwendet werden, um den Farbanstrich des Gemeinderaumes zu finanzieren.

Ortsbeirat und Kulturverein Vehlow hatten eingeladen

Die Veranstalter des Nachmittags, der Kulturverein und der Ortsbeirat von Vehlow, danken allen Spendern, die sich auf die unterschiedlichste Art und Weise mit eingebracht haben. „Wir hoffen, dass es künftig noch viele dersolcher Veranstaltungen gibt, die das menschliche Miteinander und die solidarische Initiative in den Gemeinden unterstützen“, so Christiane Wettstaedt.

Nächste Veranstaltung ist die Frauentagsfeier

Die nächste Veranstaltung von Kulturverein und Ortsbeirat steht unmittelbar bevor. Es ist die Frauentagsfeier. Sie findet am 11. März in der Gaststätte Vehlow statt. Dort sind ab 19 Uhr auch Herren willkommen. Es soll ein heiteres und außergewöhnliches Programm geben. Heitere Chansons will der Berliner Musiker Volker Schwarz will auf seiner Gitarre darbieten. Anschließend wagt Erna Schrubke alias Walli Althoff aus Stendal einen Angriff auf die Lachmuskeln der Gäste.

Auch für das Gemeindezentrum im Ort ist wieder eine Aktion geplant. Die Vorsitzende des Kulturvereins Uta Kämmerer und Freya Haerta-Loges aus Friedheim versteigern eigene Bilder nach amerikanischem Stil. Andere Werke können von den Gästen gekauft werden. Der Erlös beider Aktionen soll in die Spendenkasse für den Gemeinderaum in der Turnhalle fließen. Nach dem Programm wird getanzt zur Musik von DJ Rici 2000.

Groß und klein tanzten gemeinsam zu internationaler Musik

Groß und klein tanzten gemeinsam zu internationaler Musik.

Quelle: privat

Von Sandra Bels

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg