Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Weihnachtsmärkte, Konzerte, Hüpfburgenspaß
Lokales Ostprignitz-Ruppin Weihnachtsmärkte, Konzerte, Hüpfburgenspaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 06.12.2018
Der Weihnachtsmarkt in Lindow öffnet am Sonnabend seine Pforten. Quelle: Tourismusverein
Ostprignitz-Ruppin

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Der Freitag, 7. Dezember

Kränzlin – Jagdhorn und Trompete erklingen beim Adventskonzert im beheizten Kirchturm der Kränzliner Kirche ab 18.30 Uhr. Anschließend gibt es Bratwurst und Glühwein am wärmenden Feuer.

Kyritz – „Drei Türen“ heißt das Krippenspiel, das die Stephanus-Werkstätten Ostprignitz-Ruppin im Kyritzer Kulturhaus aufführen. Beginn ist um 10 Uhr, der Eintritt ist frei.

Kyritz – Die Bürgermeisterin eröffnet um 11 Uhr den Kyritzer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Bis um 22 Uhr gibt es ein buntes weihnachtliches Programm mit Märchenstunde, Weihnachtsmann, Kindereisenbahn, Karussell und X-Mas-Party.

Der Kyritzer Weihnachtsmarkt lädt Freitag, Sonnabend und Sonntag zum Bummeln ein. Quelle: André Reichel

Kyritz – Das Magierduo Golden Ace gastiert um 19 Uhr mit einer Zaubershow im Kyritzer „Waldschlösschen“. Das Programm ist mit einem Gängemenü kulinarischer Köstlichkeiten verbunden. Kartennachfrage unter Telefon 033971/3 07 80.

Das Magier-Duo Alexander Hunte und Martin Köster tritt am Freitag in Kyritz auf. Quelle: Veranstalter

Lindow – Zu Meditationen und Geschichten rund um das Christfest laden Kara und Wolfgang Huber im evangelischen Gemeindehaus an der Lindower Stadtkirche ein. Der Weihnachts-Reigen beginnt um 18.30 Uhr.

Neuruppin – Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Oberschule „Alexander Puschkin“ in Neuruppin. Von 15.30 bis 18.30 Uhr informieren Lehrer und Schüler über Schulorganisation, Unterricht und Projekte.

Neuruppin – Alle ehrenamtlichen Helfer, Kooperationspartner und Unterstützer des Biwaq-Projektes in Neuruppin sind zu einem kleinen Quartiersspaziergang eingeladen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Bauspielplatz hinter der Fontaneschule. Gegen 15.30 Uhr beginnt ein Adventsfest im Mehrgenerationenhaus, Otto-Grotewohl-Straße 1a.

Neuruppin – Die Led-Zeppelin-Tributeband „Letz Zep“ spielt ab 20 Uhr im Neuruppiner Stadtgarten. Das Repertoire umfasst nahezu 50 Stücke aus der Schaffenszeit ihrer Idole. Der Einlass beginnt eine Stunde zuvor.

Die Tributeband Letz Zep spielt am Freitag in Neuruppin. Quelle: Agentur

Neustadt – An der Neustädter Kreuzkirche beginnt um 14 Uhr der Neustädter Weihnachtsmarkt. Bis um 22 Uhr gibt es ein weihnachtliches Programm. Der Weihnachtsmann kommt auch.

Rheinsberg – Auf dem Rheinsberger Kirchplatz wird um 16 Uhr der Weihnachtsmarkt eröffnet. Neben einem bunten Programm mit viel Musik und Kinderkarussels gibt es Glühwein und Leckereien.

Rheinsberg – Mit Bläsermusik stimmt das Blasorchester der Kreismusikschule im Rheinsberger Schlosstheater auf die Weihnachtszeit ein. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Das Blasorchester der Kreismusikschule spielt am Freitag in Rheinsberg. Quelle: Musikkultur

Rheinsberg – Auf eine „Entdeckungsreise für den Gaumen“ werden die Kunden des Edeka-Marktes Brehme in der Paulshorster Straße in Rheinsberg geschickt. An zahlreichen Ständen können von 8 bis 20 Uhr neue und altbekannte Köstlichkeiten probiert werden.

Wittstock – Der Wittstocker Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz ist von 11 bis 20 Uhr geöffnet. An zahlreichen Ständen gibt es weihnachtliche Artikel, Kunstgewerbliches, Glühwein und gebrannte Mandeln sowie im Rathaus eine Bastelecke und ein Weihnachtscafé.

Der Sonnabend, 8. Dezember

Alt Ruppin – Zum Stöbern lädt ein Weihnachtsbasar am Sonnabend und Sonntag jeweils von 12 bis 18 Uhr im Kornspeicher Neumühle in Alt Ruppin ein. Es gibt eine weihnachtliche Verkaufsausstellung mit historischen Dingen und auf der Bühne durchgehend ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Das Weihnachtscafé lädt zu Kaffee und Kuchen ein.

Der Weihnachtsmarkt im Kornspeicher Neumühle ist am Sonnabend und Sonntag geöffnet. Quelle: Peter Geisler

Alt Ruppin – „Fröhliche Weihnacht überall“ heißt es in der St.-Nikolai-Kirche Alt Ruppin. Das Weihnachtskonzert mit den Chören „Ruppin vocalis“ und „Enchore“ aus Brandenburg beginnt um 17 Uhr.

Berlitt – Der Berlitter Weihnachtsmarkt in und um das Schloss wird um 14 Uhr eröffnet. Zahlreiche Händler bieten ihre Waren feil, Kinder können im Feuerwehrraum basteln und sich auf eine Überraschung vom Weihnachtsmann freuen.

Breddin – Auf dem Bahnhofsvorplatz in Breddin öffnet um 14 Uhr ein Weihnachtsmarkt.

Buskow – Zum Geburtstag von Heinrich Heine hält Roland Schiffter in der historischen Druckerei Bodoni in Buskow einen Vortrag. „Der junge Heine im alten Berlin – eine Hassliebe?“ lautet der Titel. Beginn ist um 18 Uhr.

Demerthin – Ein Whiskey Tasting beginnt um 19 Uhr im Demerthiner Pub. Vorgestellt werden sechs Whiskeys, dazu gibt es irische Livemusik und irisches Essen (nach Vorbestellung).

Gadow – Auf dem Hof der Oberförsterei Gadow öffnet von 10 bis 14 Uhr ein Adventsmarkt. Höhepunkt ist der traditionelle Weihnachtsbaumweitwurf. Händler bieten heimische Produkte an, die Kinder können basteln. Jagdhornbläser spielen Weihnachtslieder.

Heiligengrabe – In der Heiliggrabkapelle in Heiligengrabe beginnt um 15 Uhr ein musikalisch-literarisches Konzert zur Advents- und Weihnachtszeit. Im Kapitelsaal werden anschließend Kaffee- und Kuchen angeboten.

Hohenofen – Die Papierfabrik Hohenofen öffnet von 11 bis 18 Uhr ihre Türen für einen Weihnachtsmarkt – mit Kunsthandwerk, Textilien, Design, Leckereien, Glühwein und mehr.

Ein außergewöhnlicher Weihnachtsmarkt lockt am Sonnabend nach Hohenofen. Quelle: Matthias Anke

Krangen – Um Punkt 14 Uhr läuten die Glocken der Schinkelkirche in Krangen den Weihnachtsmarkt „in historischem Gewand“ ein. Bis um 19 Uhr bieten Händler in mittelalterlicher Gewandung ihre Waren an. Spielleute umrahmen das Ganze mit Geige, Flöte und Dudelsack.

Der Weihnachtsmarkt in Krangen lädt am Sonnabend zum Verweilen ein. Quelle: privat

Kränzlin – Ein Lichterfest wird ab 18 Uhr im Kränzliner Saal gefeiert. Zuvor gibt es um 17.30 Uhr einen Lichterumzug mit weihnachtlicher Musik durchs Dorf.

Kyritz – Der Kyritzer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz lädt von 11 bis 22 Uhr zum Verweilen ein.

Kyritz – Das Blasorchester der Kreismusikschule gibt um 16 Uhr ein Konzert im Kyritzer Kulturhaus. Es erklingt festliche Bläsermusik zur Advents- und Weihnachtszeit. Kartennachfrage unter 033971/3 29 52.

Das Blasorchester der Kreismusikschule gibt am Sonnabend ein Konzert in Kyritz. Quelle: Jürgen Rammelt

Lentzke – Im „Weißen Haus“ in Lentzke finden am Sonnabend um 14.30 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr die Weihnachtsfeiern für Groß und Klein mit dem traditionellen Weihnachtsmärchen statt.

Lindow – An der evangelischen Kirche in Lindow öffnet um 14 Uhr der Weihnachtsmarkt seine Pforten. Es gibt weihnachtliche Verkaufsstände, eine Märchenaufführung und ein Konzert mit dem Märkischen Jugendchor in der Kirche. Der Weihnachtsmann wird auch erwartet.

LohmAdventsmusik mit dem Chor der Kirchengemeinde erklingt um 14 Uhr in der Lohmer Kirche. Anschließend findet in der Begegnungsstätte die Adventsfeier statt.

Neuruppin – Der Tasca-Weihnachtsmarkt findet im Neuruppiner Café Tasca und auf der Dachterrasse statt. Um 14 Uhr öffnet der „Naschmarkt“, um 16 Uhr stimmt der Kammerchor der Evangelischen Schule auf die Weihnachtszeit ein. Ab 19 Uhr spielt „Kælla“ aus Rheinsberg zum Tanz.

Neuruppin – Alte und neue Adventslieder erklingen in der Neuruppiner Klosterkirche. Das Adventskonzert mit der Kantorei St. Trinitatis und der Kinderkantorei beginnt um 17 Uhr.

NeuruppinPete Yorks Rock & Blues Circus feat. Roger Glover von Deep Purple gastieren um 20 Uhr im Neuruppiner Stadtgarten. Das Konzertprogramm besteht aus beliebten Klassikern der Spencer Davis Group, der Animals und von Deep Purple.

Pete York’s Rock & Blues Circus feat. Roger Glover – am Sonnabend in Neuruppin. Quelle: Agentur

Neuruppin – Im Café Hinterhof in Neuruppin steigt um 20 Uhr das Tanzfest 42 mit der Band „Exeption“.

The Exception spielt Alternativ Rock am Sonnabend in Neuruppin. Quelle: privat

Neuruppin – Ein Konzert mit Sherman Noir beginnt um 21 Uhr im Resort Mark Brandenburg in Neuruppin. Er nimmt die Zuhörer mit auf eine Zeitreise zu den Wurzeln des Rock und Pop.

Sänger und Musiker Sherman Noir gibt ein Konzert am Sonnabend in Neuruppin. Quelle: Agentur

Protzen – Auf dem Gelände der Gab in Protzen öffnet das Märchenland seine Tore. Ab 14 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm mit Bastelstraße, Rollerstrecke und Schminken der Kinder. Um 15 Uhr kann einer weihnachtlichen Geschichte gelauscht werden.

Rheinsberg – Der Rheinsberger Weihnachtmarkt auf dem Kirchplatz ist von 12 bis 23.30 Uhr geöffnet. Höhepunkt ist eine große Tombola mit 24 Paketen. Zusätzlich gibt es im evangelischen Gemeindehaus am Sonnabend und Sonntag von 12 bis 17 Uhr eine Mal- und Bastelstrecke, einen Trödelmarkt sowie Warmes von Kopf bis Fuß.

Rheinsberg – Im Rheinsberger Schlosstheater ist um 17 Uhr die Suite Transkription für Barockcello und Tanz zu erleben. Yui Kawaguchi und Julia Kursawe gestalten Tanzsätze aus der 3. Solosuite von Johann Sebastian Bach.

Yui Kawaguchi (Tanz) und Julia Kursawe (Cello) – am Sonnabend in Rheinsberg zu erleben. Quelle: Agentur

Segeletz – Seinen Weihnachtsbaum selber schlagen kann man am Sonnabend und Sonntag von 9 bis 16 Uhr bei Blumen-Rose in Segeletz. Am Sonnabend werden Grillwurst und Glühwein sowie für die Kinder Tee und Gebäck angeboten.

Wittstock – Der Wittstocker Weihnachtsmarkt ist von 13 bis 22 Uhr geöffnet – siehe Freitag. Um 17 Uhr startet der „Winterspaziergang“. Entlang der Stadtmauer werden Märchen dargestellt. Die gesamte Strecke wird mit 300 Fackeln beleuchtet.

Winterspaziergang Adventsleuchten – am Sonnabend in Wittstock. Quelle: Stadt Wittstock

Der Sonntag, 9. Dezember

Alt Ruppin Weihnachtsbasar im Kornspeicher Neumühle von 12 bis 18 Uhr – siehe Sonnabend.

Fehrbellin – 15 Hüpfburgen sorgen von 11 bis 18 Uhr in der Fehrbelliner Rhinhalle für Spaß. Highlights sind die King-Kong-Riesenrutschhüpfburg und der Hindernisparcours.

Das Hüpfburgenland kann am Sonntag in Pritzwalk erobert werden. Quelle: Veranstalter

Hakenberg – Ein himmlischer Weihnachtsmarkt öffnet von 12 bis 18 Uhr seine Pforten in Hakenberg. Krippenspiel, Chorauftritt, Adventsandacht, Auftritt der Jagdbläser, Figurentheater und weihnachtliche Stände laden zur Kurzweil ein.

Hakenbergs stimmungsvoller Weihnachtsmarkt ist am Sonntag geöffnet. Quelle: Heimat- und Kulturverein Hakenberg

Heiligengrabe – Ein Adventskonzert mit Werken von Barock bis Romantik und Chorälen zum Mitsingen gibt es in der Heiliggrabkapelle in Heiligengrabe. Es beginnt um 15 Uhr. Im Kapitelsaal werden anschließend Kaffee und Kuchen angeboten.

HohenofenWeihnachtsmarkt in der Papierfabrik Hohenofen von 11 bis 18 Uhr – siehe Sonnabend.

Königsberg – In der Königsberger Dorfkirche beginnt um 14 Uhr das traditionelle Adventskonzert. Der Zaatzker Chor stimmt mit seinem Programm auf die Adventszeit ein. Im Anschluss wird im Dorfgemeinschaftshaus an die Kaffeetafel gebeten.

Kyritz – Der Weihnachtsmarkt auf dem Kyritzer Marktplatz ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Kyritz – Am letzten Tag der Ausstellung „Handwerk – mit Händen arbeiten“ im Kyritzer Klosterviertel wird von 14 bis 16 Uhr ein geselliges Weihnachtsbasteln angeboten. Groß und Klein können schöne Dinge aus Papier und Wolle gestalten. Eine Spinnerin zeigt ihr Handwerk am Spinnrad.

Die Ausstellung „Handwerk – mit Händen arbeiten“ ist am Sonntag in Kyritz zu sehen. Quelle: Stadt Kyritz

Kyritz – „Zur Adventsmusik im Kerzenschein“ laden die Kantorei und der Bläserchor der evangelischen Kirchengemeinde Kyritz um 15.30 Uhr in die St. Marienkirche Kyritz ein.

Adventsmusik erklingt am Sonntag in Kyritz. Quelle: Tobias Schulze

Kyritz – Ein Kyritzer „Waldschlösschen“ gibt es um 14 Uhr ein Vorweihnachtskonzert mit dem Wittstocker Blasorchester. Kartennachfrage unter 033971/3 07 80.

LentzkeWeihnachtsfeier im „Weißen Haus“ in Lentzke um 15 Uhr – siehe Sonnabend.

Neuruppin – Eine Adventsgala der Chöre beginnt um 17 Uhr in der Neuruppiner Pfarrkirche.

Die Adventsgala der Chöre – am Sonntag in Neuruppin. Quelle: Regine Buddeke

Neuruppin – In der Klosterkirche in Neuruppin wird ab 18 Uhr an verstorbene Kinder gedacht – bei Kaffee, Tee und Gebäck. Die Abendandacht beginnt um 18.30 Uhr.

RheinsbergTischgestecke zur Advents- und Weihnachtszeit werden von 12 bis 15 Uhr im Rheinsberger Haus der Begegnung gebastelt.

Rheinsberg – Der Rheinsberger Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz ist von 12 bis 19 Uhr geöffnet.

Rheinsberg – Das jährliche Adventssingen mit dem Arbeitergesangsverein „Vorwärts“ und dem Frauenchor Rheinsberg beginnt um 15 Uhr im festlich geschmückten Schlosstheater Rheinsberg. Es erklingt weihnachtliche Chormusik.

Wittstock – Der Wittstocker Weihnachtsmarkt ist von 13 bis 20 Uhr geöffnet – siehe Freitag.

Wustrau – Im Brandenburg-Preußen-Museum in Wustrau klingt das Museumsjahr aus. Bei freiem Eintritt ist es noch einmal von 10 bis 16 Uhr
bei adventlicher Stimmung mit Kaffee und Gebäck geöffnet. Bis um 13.30 Uhr können die Kinder Weihnachtsgeschenke basteln.

Wustrau – In der Wustrauer Kirche beginnt um 14 Uhr ein Adventskonzert zum Zuhören und Mitsingen. Anschließend wird im Pfarrhaus an die Kaffeetafel gebeten.

Von MAZonline

Studierende aller Fachrichtungen aus Deutschland und anderen EU-Ländern können sich derzeit um einen der 75 Plätze für ein Praktikum in einem von 27 Natur- und Nationalparks bewerben.

02.12.2018

Es wird gebaut, was das Zeug hält. Auch in der Region Prignitz-Ruppin drehen sich Baukräne, rotieren Betonmischer, bestimmen vielerorts Absperrungen das Straßenbild. Ein Überblick über die größten Baustellen – und wie lange sie uns noch beschäftigen werden.

03.12.2018

Große und kleine Basare verzaubern in der Vorweihnachtszeit. Hier gibt es den Überblick über alle Weihnachtsmärkte in Prignitz und Ostprignitz-Ruppin – für jedes Wochenende im Advent.

18:03 Uhr