Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Comedy, Fasching, Tanzshow, Vernissage
Lokales Ostprignitz-Ruppin Comedy, Fasching, Tanzshow, Vernissage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 14.02.2019
Das Theater Liberi führt am Sonnabend das Familienmusical "Die Schöne und das Biest" in Neuruppin auf. Quelle: E-Mail-MVD
Ostprignitz-Ruppin

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Der Freitag, 15. Februar

Alt Ruppin – Gesellinnen und Gesellen des Kreises Ostprignitz-Ruppin erhalten ihre Gesellenbriefe nach erfolgreicher Ausbildung als Metallbauer, Kfz-Mechatroniker und Friseur und werden von ihren Meistern „frei gesprochen“. Die Feier beginnt um 13 Uhr im Restaurant „Am Alten Rhin“ in Alt Ruppin.

Neuruppin Götz Alsmann kommt mit seiner Band nach Neuruppin. In der Pfarrkirche geben die Musikerfreunde ab 19.30 Uhr ihre ganz individuellen Fassungen unvergänglicher italienischer Evergreens zum Besten. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.

Götz Alsmann und seine eingeschworenen Musikerfreunde – am Freitag in Neuruppin. Quelle: Fabio Lovino

Der Sonnabend, 16. Februar

Fehrbellin – Der Fehrbelliner Karnevalsklub lädt unter dem Motto „Beliebte Disney-Trickfilme schräg gemixt“ zur Faschingssause in Fehrbellin ein. Gefeiert wird im Saal der Rhinmilchgesellschaft im Betziner Weg ab 20 Uhr. Karten sind zu erfragen unter 033932/7 06 55.

Herzberg – Der FKK Lindow lädt zur Karnevalsparty unter dem Motto „Athen, Olymp und Sonnenschein – wo Götter wohnen, da fließt der Wein“ in Herzberg ein. Gefeiert wird im Gemeindezentrum ab 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr mit Abendkasse.

Kagar – Der Linower Faschingsclub lädt gleich zweimal zur Faschingsparty in Kagar unter dem Motto „Der Sommer war heiß, wir treiben’s noch viel heißer!“ ein. Ab 15 Uhr feiern die Senioren und ab 20 Uhr alle anderen im Wirtshaus Steffen. Restkarten sind zu erfragen unter 033923/7 03 57.

Lögow – Im Dorfkino Lögow wird die Doku „Draußen“ um die Geschichte von vier Obdachlosen gezeigt. Der Filmabend in der Schulstraße 2 beginnt um 20 Uhr. Tickets können unter 033974/70 81 59 oder per E-Mail unter kontakt@hahmgerling.de reserviert werden.

Neuruppin – Das Theater Liberi gastiert mit dem Musical „Die Schöne und das Biest“ im Neuruppiner Stadtgarten. Die berührende Geschichte für Kinder und Erwachsene um die wahre Liebe ist ab 15 Uhr zu erleben. (Foto oben)

Neustadt – Das Landgestüt Neustadt veranstaltet die große Hengstpräsentation in der Graf-von-Lindenau-Halle. Ab 14 Uhr kommen Züchter aus nah und fern zusammen, um den passenden Deckhengst zu finden.

Die große Hengstpräsentation findet am Sonnabend in Neustadt statt. Quelle: E-Mail-MVD

Neustadt – Mit seinem Jubiläumsprogramm „25 Jahre Hummeln im Hirn“ kommt das Comedy-Duo „Podewitz“ nach Neustadt. Die Brüder sind ab 19 Uhr in „Olafs Werkstatt“, Robert-Koch-Straße 47, mit „wutbürgerlicher Comedy und alternativen Faxen“ zu erleben.

Das Comedy-Duo Podewitz ist am Sonnabend in Neustadt zu erleben. Quelle: E-Mail-MVD

Rheinsberg – Der Rheinsberger Carnevalclub versammelt seine Narren im Rheinsberger Seehotel, Donnersmarckweg 1. Die Faschingsparty steigt um 19.19 Uhr unter dem Motto „Spuk im Klosterkeller“. Karten sind zu erfragen unter 033931/25 26.

Wusterhausen Jana Kuska aus Wusterhausen zeigt Fotografien in der Galerie Alter Laden, Am Markt 3 in Wusterhausen. Ihre Ausstellung „Reisewege durch die Natur“ wird in ihrem Beisein eröffnet. Die Vernissage beginnt um 11 Uhr.

Wusterhausen – Die Show „Dance Masters – Best of Irish Dance“ kommt nach Wusterhausen (verlegt vom 23.2.). Ab 20 Uhr sind die besten irischen Stepptänzer und Stepptänzerinnen auf der Bühne der Dossehalle zu erleben.

The Dance Masters treten mit ihrer Irish Dance Show am Sonnabend in Wusterhausen auf. Quelle: Agentur

Der Sonntag, 17. Februar

Barsikow – Ein kostenloser Kunstworkshop für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zum Thema Wald wird im Alten Konsum Barsikow angeboten. Die Bildhauerin und Malerin Liz Mields-Kratochwil aus Berlin leitet den Kurs von 10 bis 14 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten: 033978/7 08 47.

Köpernitz – Ab 14.30 Uhr erklingt Hausmusik im Köpernitzer Kulturgutshaus. Eltern und ihre Kinder, Geschwister, Musiklehrer und ihre Schüler sind eingeladen, aufzuspielen oder einfach nur der Musik zu lauschen. Kaffee und Kuchen runden den Nachmittag ab. Der Eintritt ist frei.

Zur Hausmusik wird am Sonntag ins Kulturgutshaus Köpernitz eingeladen. Quelle: E-Mail-MVD

Neuruppin – Unter dem Titel „Wenn einer eine Reise tut“ beginnt um 16 Uhr eine musikalische Lesung im Veranstaltungssaal des Neuruppiner Restaurants Tempelgarten. Christel Weimar (Rezitation) und Juliane Felsch-Grunow (Klavier) bieten ein heiteres Programm über das Reisen mit Texten von Erich Kästner, Kurt Tucholsky und Eugen Roth.

Juliane Felsch-Grunow begleitet eine Lesung am Klavier – am Sonntag in Neuruppin. Quelle: Regine Buddeke

Neuruppin Tango Argentino kann man im Cafe Hinterhof, Rudolf-Breitscheid-Straße 38, in Neuruppin erlernen. Der erste Kurs beginnt um 17 Uhr. Anmeldung und Infos unter 0171/5 46 48 13.

Neustadt – „Vom Fernweh und Massenreisen als Gesellschaftssport“ titelt eine Lesung in Olafs Werkstatt in Neustadt. Fontanes Lyrik und Prosa wird ab 15 Uhr von Marina Erdmann (Rezitation) und Oliver Busch (Klavier) interpretiert. Bereits ab 14 Uhr ist eine Kaffeetafel gedeckt.

Protzen – Zum Sonntagskaffee wird ins Protzener Gutshaus eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen steht von 14.30 bis 17 Uhr die Protzener Schulgeschichte Teil zwei im Mittelpunkt.

Rheinsberg Faschingsparty mit dem RCC, um 14 Uhr – siehe Sonnabend.

Rheinsberg – „Deutschland. Ein Wintermärchen” – Heinrich Heines Werk ist von Hans-Karsten Radecke vertont und in musikdramatische Szenen umgesetzt worden. Ab 17 Uhr spielt der Komponist am klangerweiterten Flügel, spricht und singt in der Rheinsberger Musikakademie, Königstraße 14. Reservierungen unter 033931/80 89 01.

Hans-Karsten Raecke spielt am Sonntag in Rheinsberg. Quelle: Veranstalter

Wustrau – Unter dem Titel „Revolution und Republik 1918-1920“ wird zu einem Vortrag in das Brandenburg-Preußen-Museum in Wustrau eingeladen. Ab 15 Uhr referiert Andreas Bödecker vom Stiftungsvorstand des Museums.

Von MAZonline

Sie helfen anderen in Not, doch die Zahl der freiwilligen Feuerwehrleute in Ostprignitz-Ruppin sinkt. Besonders bedenklich ist die Lage laut Kreisbrandmeister Wolfgang Hohenwald in der Stadt Kyritz, im Amt Lindow und in der Gemeinde Wusterhausen.

13.02.2019

Ein 23-Jähriger aus Wittenberge war mit dem Urteil so zufrieden, dass er es sofort annahm. Das Landgericht Neuruppin hatte eine Strafe von drei Jahren und fünf Monaten verhängt.

13.02.2019

An wen denken Sie zuerst, wenn Sie die Gelegenheit haben, Ihren Lieblingsmenschen zu grüßen? Unsere Umfrage zeigt, dass der Valentinstag nicht zwangsläufig als Tag der Liebespaare angesehen wird. Grüße gehen gern auch an die Oma, die Kinder oder den besten Freund.

13.02.2019