Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Vergnügliches Spiel- und Sportfest
Lokales Ostprignitz-Ruppin Vergnügliches Spiel- und Sportfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 10.05.2017
Dicht umlagert war zur Kaffeezeit der Kuchenstand im Zelt. Quelle: André Reichel
Anzeige
Nackel/Läsikow

Das Spiel- und Sportfest immer Anfang Mai auf dem Sportplatz in Läsikow gehört für die Nackeler und Läsikower gleichermaßen seit vielen Jahren zu den kulturellen Höhpunkten. Das diesjährige Fest am Sonnabendnachmittag fand zwar bei frühlingshaftem Wetter statt, hatte aber mit diversen anderen zeitgleichen Veranstaltungen, wie etwa dem Treckertreffen im benachbarten Friesack und dem Motocross-Rennen in Dreetz zu konkurrieren.

Entgegen allen Erwartungen der Organisatoren kamen dennoch zahlreiche Nackeler und Läsikower sowie Gäste aus den umliegenden Orten. Das Festzelt der Gemeinde Wusterhausen war schon tags zuvor aufgestellt worden. Dort hatten die Frauen beider Dörfer eine opulente Kuchentafel angerichtet, und zur Kaffeezeit bildeten sich an ihrem Stand lange Warteschlangen. Fast zeitgleich wurde nebenan auf dem Spielfeld das Fußballturnier angepfiffen. Hierbei traten die Nackeler Jugendgruppe, sowie die Männermannschaft und die „Alten Herren“ gegeneinander an. Der Spaß stand eindeutig im Vordergrund dieses Sportereignisses. Die aktiven Spieler der Männermannschaft gewannen letztlich das Turnier.

Sich körperlich betätigen konnten sich beim Fest auch die Kinder. Der Kreissportbund war mit einer Hüpfburg und diversen Sport- und Spielgeräten vor Ort. Während der Sportverein den Getränkestand betreute, stand Christinan Schleuß vom Angelverein am Grill. Außerdem hatten der Angelvereinschef Reinhard Röhling und die beiden Vereinsmitglieder Manfred Skibinski und Eckhard Mewes am Räucherofen gut zu tun. Alle 80 Forellen, die sie frisch aus dem Ofen holten, fanden sofort ihre dankbaren Abnehmer. Später am Abend wurde die Bühne im Festzelt dann zur Tanzfläche. Vorher allerdings hatten einige Kinder die Bühne für sich als Abenteuerspielplatz entdeckt.

Von André Reichel

Wenn sich aus einem normalen Zimmerbrand in Sekunden eine Flammenhölle entwickelt, sprechen Experten von einem Flash-over. Dann kann es auch für erfahrende Feuerwehrmänner brenzlig werden. In Kyritz übten deshalb am Wochenende 128 Atemschutzgeräteträger im brennenden Container.

29.04.2018

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin öffneten am Wochenende 23 Künstler und zahlreiche Galerien ihre Türen für Besucher. Am „Tag des offenen Ateliers“ gab es spannende Aktionen und Kunstwerke zu sehen. Die Künstler bewirteten ihre Besucher fürsorglich.

10.05.2017

Am Sonnabend fand in Wustrau der 24. Gemeindeleistungsnachweis der Freiwilligen Feuerwehr Fehrbellin statt. Neun Männermannschaften und fünf Einheiten der Jugendfeuerwehr kamen zum Leistungsvergleich. Die Sieger des Tages kamen aus Wall.

10.05.2017
Anzeige