Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Vermieter sorgt für schöne Ferien

Wittstock Vermieter sorgt für schöne Ferien

20 Kinder von Mietern der Wittstocker Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) verbringen in dieser Woche erlebnisreiche Ferientage im Kinder-und Jugenderholungszentrum (Kiez) in Prebelow. Eine Dampferfahrt und Wanderungen stehen unter anderem auf dem Programm.

Voriger Artikel
Drei Verletzte nach Unfall am Baum
Nächster Artikel
Ausbildungsbeginn verzögert sich

Abschied kurz vor der Abfahrt.

Quelle: Björn Wagener

Wittstock. Eine Umarmung, ein Küsschen, dann konnte es losgehen: 20 Kinder von Mietern der Wittstocker Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) starteten am Montag mit dem Bus ins Abenteuer. Denn im Kinder-und Jugenderholungszentrum (Kiez) in Prebelow bei Kleinzerlang, etwa zehn Kilometer nördlich von Rheinsberg, erwarten die 13 Mädchen und sieben Jungen im Alter von sieben bis 14 Jahren erlebnisreiche Tage. Bis Freitag stehen verschiedene Unternehmungen auf dem Programm – darunter eine Dampferfahrt oder Wanderungen. „Wir können den Ablauf frei gestalten“, sagt Angelika Hohendorf von der WBG, die die Kinder gemeinsam mit Lucas Tiede auf der Fahrt begleitet und betreut.

Der vierte Ausflug dieser Art

Bereits zum vierten Mal ermöglicht die WBG Kindern von Mietern einen solchen Ausflug in den Sommerferien. Das Unternehmen unterstützt diese Reisen finanziell, wodurch der Teilnahmepreis für die Eltern der Kinder überschaubar bleibe. Er habe je Kind insgesamt 140 Euro betragen. „Manche der Kinder haben sonst keine Möglichkeit, eine Reise zu unternehmen“, sagt Angelika Hohendorf. Eine Woche ihrer Ferienzeit können die Kinder nun gemeinsamen bei Spiel und Spaß verbringen und dabei in eine andere Umgebung kommen, wo ein See zum Baden einlädt und andere Attraktionen nicht weit sind.

Manche Kinder schon mehrmals dabei

Die WBG verfolge damit die Umsetzung des Genossenschaftsgedankens in Form von sozialem Engagement für die Kinder von Mietern. „Bisher sind unsere Fahrten immer gut angekommen“, erzählt Angelika Hohendorf. Das beweist auch die Tatsache, dass einige der Kinder und Jugendlichen schon mehrmals mit auf große Fahrt gingen.

Start war am Montag vom Wittstocker Bahnhof aus. Die Eltern brachten ihre Sprösslinge dorthin und winkten ihnen zum Abschied zu. Am Freitag, 5. August, können sie die jungen Ausflügler dann wieder in ihre Arme schließen – und sicherlich interessante Geschichten über die Erlebnisse in Prebelow hören.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg