Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Verschmuster Kater sucht neues Zuhause

Fundtiere in Wittstock Verschmuster Kater sucht neues Zuhause

Der Kater der Rasse Europäisch Kurzhaar wartet als erstes Fundtier auf der Internetseite der Stadt Wittstock auf ein neues Zuhause. Das Tier ist am 10. Januar im Ortsteil Dossow gefunden worden. Der sehr verschmuste Kater zwinkert im Tierheim Herzsprung dem Besucher zu.

16909 Wittstock 53.1211501 12.5152597
Google Map of 53.1211501,12.5152597
16909 Wittstock Mehr Infos
Nächster Artikel
Heldin Conni in Neuruppin

Der Schmusekater wartet auf ein neues Zuhause.

Quelle: Stadt Wittstock

Wittstock. Die Stadt Wittstock/Dosse veröffentlicht ab sofort Informationen und Fotos zu Fundtieren auf der Internetseite. Damit sollen die Möglichkeiten erhöht werden, die Besitzer der jeweiligen Tiere zeitnah zu ermitteln. Die Informationen sind unter https://www.wittstock.de/seite/146498/fundbüro.html ersichtlich.

Das erste Tier in diesem Jahr wurde kürzlich im Ordnungsamt der Stadt Wittstock abgegeben. Der Kater (Rasse: Europäisch Kurzhaar) ist am 10. Januar im Ortsteil Dossow, Draußenberg 26, gefunden worden. Er ist weiß-grau getigert und sehr verschmust. Als besonderes Merkmal kneift er sein linkes Auge stärker zusammen als das rechte Auge. Der Kater ist im Tierheim Herzsprung untergebracht und kann dort auch abgeholt werden.

Kontakt: Nähere Informationen gibt es im Fundbüro des Ordnungsamtes unter  03394/42 93 15 oder per E-Mail unter p.samusch@stadt-wittstock.de.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg