Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Vier Pauken für die Kreismusikschule
Lokales Ostprignitz-Ruppin Vier Pauken für die Kreismusikschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 05.11.2016
Kai Wulfes, Sprecher der Sparkasse OPR, testete die Pauken. Quelle: Mischa Karth
Anzeige
Neuruppin

Mehr als 80 Zentimeter groß sind die vier neuen Pauken der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin – jede für sich wohlgemerkt. Nebeneinander aufgebaut geben die Instrumente ein beeindruckendes Bild ab. Doch nicht nur optisch wissen die Trommeln zu überzeugen. „Die neuen Pauken merken sich klanglich auf das ganze Orchester aus“, sagt Harald Bölk, Leiter der Big Band „Big Brass“. Pauke sei nicht gleich Pauke, so Bölk. Das habe man beispielsweise bei den Benefizkonzerten mit dem Orchester der Bundeswehr gemerkt. „Das ist dann ein ganz anderer Paukenwirbel“, sagt Bölk. Die Instrumente der Berufsmusiker seien freilich noch teurer, doch mit den vier Klangkörpern in schicker Bronze-Optik habe nun auch die KMS einen kompletten, guten Satz zusammen.

Nicht nur optisch machen die Pauken einiges her. Quelle: Mischa Karth

Etwas mehr als 12 000 Euro haben die Instrumente gekostet. Einen Teil übernahm die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin, deren Sprecher Kai Wulfes sich am Mittwoch vor der Probe selbst an den Trommeln probieren durfte. Den Restbetrag teilten sich Kreismusikschule und Förderverein. Konzertpremiere feiern die Pauken am Sonnabend bei der Langen Nacht der Künste in Rheinsberg. „Big Brass“ beschließt den Abend der rund 40 Veranstaltungen mit einem Auftritt um 23 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche.

Von Mischa Karth

Das DAV-Angelgewässer in Wulkow ist einst nach Meliorationsarbeiten entstanden. Die ehemaligen Gruben, mit Dossewasser geflutet, sind heute die Heimat für Karpfen, Schlei und Hecht, Zander, Weißfisch und Aal. Der „Angelverein Schönberg“ kümmert sich um die Gewässer.

05.11.2016

Die Schüler der 1. und 2. Klassen und die Förderschüler der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule konnten am Mittwoch ein neues Spielgerät auf dem Schulhof in Besitz nehmen. Möglich wurde das vor allem durch Unterstützung der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin.

05.11.2016

Weil zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Putlitz ein Lkw umgekippt ist, musste die Autobahn 24 in Richtung Hamburg in der Nacht zu Mittwoch zeitweise gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein hoher Sachschaden.

02.11.2016
Anzeige