Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Volkssolidarität ist wieder mit im Boot
Lokales Ostprignitz-Ruppin Volkssolidarität ist wieder mit im Boot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 09.12.2015
Quelle: MAZ
Anzeige
Wittstock

Nachdem im vergangenen Jahr die vorweihnachtliche Spendenaktion „Sterntaler“ bei den Wittstockern auf große Resonanz gestoßen ist, wird es auch in diesem Jahr wieder möglich sein, zugunsten der MAZ-Aktion „Sterntaler“ für bedürftige Menschen in der Region zu spenden.

Die Aktion findet auch diesmal wieder mit der Wittstocker Volkssolidarität statt: Die Organisation verwaltet zum einen das Spendenkonto, sorgt dann aber auch dafür, dass die Spenden bei denjenigen landen, die sie am notwendigsten benötigen.

Die Spenden verteilt die Sterntaler-Kommission dann an solche Familien, die ihr alltägliches Leben nur mit großer Not bewältigen können. Zum Weihnachtsfest soll diesen Menschen ermöglicht werden, sich selbst oder den Kindern in den Familien, aber auch Senioren die eine oder andere Überraschung zu bereiten.

Bei den Sterntaler-Aktionen der vergangenen Jahre – die im übrigen in den Landkreisen Ostprignitz-Ruppin und Prignitz ebenfalls wieder laufen – _ wurde beispielsweise bereits das Weihnachtsessen einer zehnköpfigen Familie bezuschusst. Hier wurde eine Stromrechnung bezahlt, dort wurden Familien unterstützt, die mit ihren Kindern einmal einen schönen Ausflug unternehmen wollen, für den das Geld nicht reicht.

Seit Mittwoch sind in der Wittstocker Innenstadt in zahlreichen Läden die blauen Keramiksparschweine zu finden, mit denen die Märkische Allgemeine Spenden sammelt. Wir freuen uns auch über Ihre Spende, lieber Leser: Jeder Betrag kann helfen, Not zu lindern und Freude zu spenden.

Wer spenden möchte, dabei aber auf eine Spendenquittung angewiesen ist, kann diese ebenfalls bekommen. Ihre Spende überweisen Sie dann auf das Spendenkonto der Volkssolidarität bei der Sparkasse OPR, IBAN: DE69 1605 0202 1001 0106 94. Stichwort „Sterntaler“.

Wer eine Spendenbescheinigung benötigt, gibt auf dem Überweisungsträger bitte seine Adresse an. Natürlich kann das Spendenkonto auch von jenen genutzt werden, die auf eine Quittung keinen Wert legen.

Von Claudia Bihler

Ostprignitz-Ruppin Bundespreis für Kino Wittstock - Kurzfilme von Laien gesucht

Betreiberin Viola Terzijska nahm in der vergangenen Woche in Dresden einen der begehrten Kinoprogrammpreise des Bundes in der Untersparte Kurzfilm entgegen. Damit ist ein Preisgeld von 2500 Euro verbunden. Es ist nicht das erste Mal.

12.12.2015
Prignitz Tag der offenen Tür - So wird die Zeitung gemacht

Redaktionsdesk, Kundencenter, Reporterbüros – am Mittwoch konnten Leser und Interessierte einen Einblick in die Arbeit gewinnen, die im Medienhaus Neuruppin geleistet wird. Dort entstehen vier Lokalausgaben der MAZ und der Wochenspiegel. Neben Information gab es für die 200 Besucher auch viel Unterhaltung.

09.12.2015

Vermummt und bewaffnet haben vier Männer im April eine Tankstelle in Heiligengrabe (Ostprignitz-Ruppin). Jetzt stehen die Täter vor Gericht. Der jüngste ist gerade einmal 15 Jahre alt. Die Idee zum Überfall hatte ein 16-Jähriger. Er ist kein unbeschriebenes Blatt. Die Richterin schob bei der Verhandlung der Taktik der Verteidigung einen Riegel vor.

10.12.2015
Anzeige