Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Vorfahrt missachtet: drei Verletzte

Zühlen Vorfahrt missachtet: drei Verletzte

Drei Menschen sind am Freitagnachmittag bei einem Unfall hinter Zühlen verletzt worden. Eine Honda-Fahrerin, die aus Rheinsberg-Glienicke kam und auf die Landesstraße fuhr, hat die Vorfahrt eines Fords nicht beachtet.

Voriger Artikel
22-Jähriger nach Unfall im Auto eingeklemmt
Nächster Artikel
Märchenhafte Gestüts-Gala in voller Halle

Feuerwehr und Polizei waren schnell vor Ort.

Quelle: Alexander Beckmann

Gühlen-Glienicke. Eine 29-jährige Honda-Fahrerin, die aus Richtung Rheinsberg-Glienicke kam und auf der Landesstraße 16 auffahren wollte, hat am Freitag um 16.30 Uhr einer 47-jährigen Ford-Fahrerin, die aus Richtung Wallitz kam und in Richtung Neuruppin unterwegs war, die Vorfahrt genommen.

Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich miteinander, wobei neben den beiden Fahrerinnen auch noch der 31-jährige Beifahrer im Honda verletzt wurde. Alle drei wurden mit dem Rettungswagen in die Ruppiner Kliniken gebracht.

Der Ford wurde auf Wunsch des Halters von einem Abschleppunternehmen vor Ort geborgen. Der Honda blieb erst einmal an der Unfallstelle abseits der Straße. Der Gesamtschaden wird auf 15 000 Euro geschätzt.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg