Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Wachmann mit Cannabis angezeigt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wachmann mit Cannabis angezeigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 07.02.2018
Dose mit Cannabisblüten beim Wachmann gefunden. Quelle: dpa
Wittstock

Streifenbeamte kontrollierten am Mittwoch kurz nach Mitternacht einen Wohnwagen mit Magdeburger Kennzeichen, der an der Wendeschleife der Scharfenberger Ziegelei bei Wittstock an einer im Bau befindlichen Solaranlage abgestellt war.

Als die Beamten an dem Wohnwagen ankamen, wurde hier schon die Tür durch den 36-jährigen Halter des Wagens geöffnet. Der Mann trat heraus und gab auf Nachfrage an, die Baustelle in der Nacht zu bewachen.

Cannabis in der Brotdose

Beim Verlassen des Ortes fiel den Beamten cannabistypischer Geruch auf. Die weitere Befragung ergab dann, dass der Wachmann offenbar in einer Brotdose Cannabis in Blütenform aufbewahrte.

Wohnwagen und Mann durchsucht

Die Dose mit den Cannabisblüten wurde durch die Beamten sichergestellt. Die Polizisten durchsuchten den Wohnwagen, den Pkw und den Mann selbst auf weitere Drogen, aber erfolglos.

Gegen ihn wurde dennoch ein Strafverfahren wegen Besitzes illegaler Drogen eingeleitet.

Von MAZ-online

Die Pläne zur Aufhebung des „verkehrsberuhigten Bereichs“ in der Altstadt und zum Parken auf dem Marktplatz sorgen in Kyritz für erhitzte Gemüter. Besonders die Sicherheit für Fußgänger wird in Frage gestellt. Auch die Aufenthaltsqualität könnte leiden. Sollte der verkehrsberuhigte Bereich aufgehoben werden? Stimmen Sie ab.

08.02.2018

Die Waldschule in Karnzow ist seit über 20 Jahren eine Institution, die von vielen Kindern und Jugendlichen immer gern besucht wurde. Vom Herbst 2015 an waren dort allerdings Flüchtlinge untergebracht. Nachdem sie wieder ausgezogen sind, wurde das Haus renoviert und die neue Leiterin startet nun mit neuem Programm in die kommende Saison.

07.02.2018

Dank der Unterstützung von Sponsoren und der Organisation des Kulti-Teams kann das Theaterstück „Kassandra“ am 19. Februar gleich zweimal in Kyritz gezeigt werden. Es gibt eine Vorstellung am Vormittag und eine am Abend. Beide zu ermäßigten Preisen.

07.02.2018