Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Wege im Alleingang gestalten

Wandern in Dranse Wege im Alleingang gestalten

Eigentlich wollten sich mehrere Dörfer gemeinsam an der Beschilderung von Wanderwegen beteiligen. Da dies nicht klappt, fangen die Dranser erst einmal allein an.

16909 Dranse 53.2113958 12.6428529
Google Map of 53.2113958,12.6428529
16909 Dranse Mehr Infos
Nächster Artikel
Neue Brunnen in Küdow und Wall

Ein Rundweg um den Dranser See soll ausgeschildert werden.

Quelle: Privat

Dranse. Eigentlich wollten sie bei der Entwicklung von Wanderwegen alle an einem Strang ziehen: Dranse, Schweinrich, Sewekow, Berlinchen und Zempow. Das war schon vor etwa einem Jahr anvisiert worden. Doch bisher sei es nicht gelungen, alle Dörfer auf einen Nenner zu bringen, berichtete Petra Habegger, Ortsbeirätin und Vorstandsmitglied des Tourismusvereins Wittstocker Land, jüngst in der Ortsbeiratssitzung. Dranse will in der Angelegenheit nun nicht länger warten und stattdessen allein in Sachen Wanderwegekonzept vorangehen, um endlich einen Schritt weiter zu kommen.

Infotafel auf dem Dorfplatz geplant

Zunächst einmal solle eine Info-Tafel auf dem Dorfplatz aufgestellt werden, die auf regionale Wanderwege verweist. Petra Habegger nannte bereits drei favorisierte Routen: einen Rundweg um den Dranser See; einen Weg „Wiesen, Felder und Auen“, der nach Berlinchen führt, und einen Rundweg durch die Dranser Ortsteile über Griebsee, Walkmühle, Kuhlmühle und zurück nach Dranse. 500 Euro will der Ortsbeirat für die Beschilderung zur Verfügung stellen. Dabei solle die Wittstocker Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft (WBQG) mit eingebunden werden.

Dranser Ortsbeirat will einen „Pflock einschlagen“

Der Dranser Beirat hofft, dass die anderen Dörfer bald nachziehen werden. Denn nach wie vor werde an dem Konzept festgehalten, beim Ausschildern und Herrichten der Wege einen einheitlichen Kurs zu verfolgen, um Wanderern die Orientierung so leicht wie möglich zu machen. Petra Hebegger nannte das Vorgehen Dranses „einen Pflock einschlagen“, um die anderen zum Nachziehen zu bewegen.

Auch überlegen die Dranser, wie sie sich touristisch in die Landesgartenschau (Laga) 2019 in Wittstock einbringen können. Schließlich haben sie den idyllschen See, das Handmühlenmuseum in Walkmühle oder auch sehenswerte Gärten zu bieten.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg