Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Weihnachtsmarkt im Neuruppiner Resort
Lokales Ostprignitz-Ruppin Weihnachtsmarkt im Neuruppiner Resort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 23.12.2015
Bei der Strickliesel konnte man noch das ein oder andere hübsche Weihnachtsgeschenk erstehen. Quelle: Buddeke
Anzeige
Neuruppin

Ein bisschen Weihnachtsmarkt, ein bisschen Zirkus, ein bisschen Rummel – der kleine nostalgische Weihnachtsmarkt, den das Hotel Resort Mark Brandenburg an den beiden vergangenen Wochenenden organisiert hatte, kam bei Hotelgästen und Neuruppinern gleichermaßen gut an. Die Handvoll Hütten, die allesamt einen Hauch Historie ins Flair des modernen Hotels zaubern, lockten mit Glühwein, Waffeln und Würstchen, Geschenkideen aus dem hauseigenen Hotelshop oder bunten Strickwaren. Die optisch ebenfalls aus Großmutters Zeiten stammende Schiffsschaukel sowie das marokkanische Königszelt auf der Terrasse mit Seeblick taten das ihrige zum Charme des kleinen Marktes.

Die Eisboßelanlage wurde rege frequentiert, auch im Zelt tobte das Leben. Ob Filmvorführungen, Shows oder einfach Mitmachzirkus – die Kinder zog es in Scharen ins Innere.

„Ich übe jeden Tag Spagat“, erzählt Besucherin Yella und zögert nicht, das zu demonstrieren. Die beiden Artistinnen des Kinderzirkus Cabuwazi helfen anderen Kindern mit Diabolo oder beim Balancieren auf dem Riesenball. Zwischendurch begeistern sie mit eigener Show – ähnliches zeigt der am Sonntag anwesende Zirkus Zappelini – der bietet am Abend sogar noch eine Feuershow.

„Super schöne Idee“, lobt Hotelgast Ralf Krackowitz aus Bernau. „Das ist so schön nostalgisch hier – und dazu der Blick auf den See.“

Von Regine Buddeke

Ostprignitz-Ruppin Untreue-Verdacht in Reha-Klinik Hohenelse - Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

Hat ein 56-Jähriger Mitarbeiter der Reha-Klinik Hohenelse bei Rheinsberg Maschinen und anderes Material der Klinik für sein privates Unternehmen abgezweigt und die Sache mit gefälschten Rechnungen vertuscht? Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter, will nun auch Zeugen hören. Wenn sich der Untreue-Verdacht bestätigt, wäre es bereits der zweite Fall dieser Art in Hohenelse.

23.12.2015

Der Spendentopf der Wittstocker Sterntaler-Aktion füllt sich kurz vor dem Fest mit noch mehr Sterntalern. Die Sparkasse hat am Freitag noch 600 Euro zugunsten der MAZ-Spendenaktion gestiftet. Die Kommission der Volkssolidarität, die die Schirmherrschaft übers Projekt hat, wird am Montag die Spenden ausreichen.

23.12.2015
Ostprignitz-Ruppin Investition in Königsberg - Wasserwerk nahezu komplett neu

Mehr als 30 Jahre alte Technik wurde in Königsberg erneuert. Die Fördermittel seien dafür aber immer noch nicht eingetroffen, sagt Holger Kippenhahn vom Wasser- und Abwasserverband Wittstock (WAV). Bewilligt wurde die Maßnahme schon im Mai.

22.12.2015
Anzeige