Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Welthits im Kulturhaus

Kyritz Welthits im Kulturhaus

Massachusetts, Stayin’ alive, How deep is your love, Night fever und, und, und. Jeder kennt sie. Doch wer die Lieder der Bee Gees, die längst zur Musikgeschichte gehören, von ihren weltweit wohl besten Cover-Interpreten hören wollte, kam am Sonnabend ins Kyritzer Kulturhaus zur „Australian Bee Gees Show“.

Voriger Artikel
Neustart einer Tradition
Nächster Artikel
Rentner (91) und Beifahrerin (86) schwer verletzt

Die Show nahm die Zuschauer mit in die Vergangenheit: Auf einer Leinwand wurden alte Sequenzen gezeigt.

Quelle: Matthias Anke

Kyritz. Auf eine Zeitreise in die vergangenen Jahrzehnte bis zurück in die 1960er nahmen die Musiker der Tribute-Band „The Australian Bee Gees“ ihr Publikum am Sonnabend im Kyritzer Kulturhaus. In einem zwar nicht ausverkauften, aber doch gut gefüllten Saal gab es alle Lieder der Bee Gees zu erleben, die Musikgeschichte schrieben und noch heute weltweit in den Radios laufen.

Viele der Gäste, die jene legendären Brüder Barry, Robin und Maurice Gibb „im Original“ jeweils noch aus ihrer eigenen Jugend kennen, aber auch zahlreiche jüngere Fans hielt es nicht lange in den Stühlen. Auf einer hinter dem Sänger mittig platzierten Leinwand konnten sie hin und wieder alte Sequenzen verfolgen und sich in die Strophen hineinträumen. Manche nahmen dafür weite Anreisewege auf sich, wie die Kennzeichen draußen auf dem Parkplatz verrieten.

Von Matthias Anke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg