Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Wer vermisst ein Hängebauchschwein?

Wittstock Wer vermisst ein Hängebauchschwein?

Anwohner in der Wittstocker Schützenstraße fanden das Hängebauchschwein Mittwoch gegen Mittag. Der Besitzer kann es im Tierheim abholen.

Voriger Artikel
Treff für Kinder und Jugendliche
Nächster Artikel
Brücke bei Neu-Amerika fast fertig

Dieses Hängebauchschwein wurde eingefangen.

Quelle: Björn Wagener

Wittstock. Anwohner in der Wittstocker Schützenstraße hatten am Mittwoch buchstäblich Schwein. Denn gegen Mittag fingen sie ein kleines Hängebauschschwein ein, das dort herrenlos herumlief. Für den herbeigerufenen Sven Galle vom Tierheim in Papenbruch-Ausbau war somit die gröbste Arbeit schon getan. Er lud das Schwein schließlich in eine Transportbox um und brachte es in die Auffangstation. Die Aktion habe in der Straße sogar für einiges Aufsehen gesorgt, berichtet er.

Schwein macht gepflegten Eindruck

Das schwarze Schweinchen macht einen gepflegten Eindruck. Wem es davongelaufen ist, war am Mittwoch noch unklar. Der Vierbeiner soll natürlich rasch wieder nach Hause finden. Der Besitzer wird deshalb gebeten, sich im Tierheim zu melden (03394/40 01 60). Ebenso dürfen Menschen anrufen, die sich für das Tier interessieren.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg