Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Wieder Betrieb auf dem toten Gleis
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wieder Betrieb auf dem toten Gleis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 12.06.2015
Anzeige
Werder

Immer dienstags und donnerstags beliefert ein Zug mit vier Wagen das im Temnitzpark angesiedelte Unternehmen Bullinger mit Rohholz. "Wir haben die Hoffnung, dass die Züge dort noch lange fahren", sagte Tino Hahn, Geschäftsführer der Regio Infra Nordost, am Montagabend im Kreis-Wirtschaftausschuss in Lindow.

Vier Jahre hatte das Unternehmen, dem die Strecke gehört, dafür gekämpft, Güter auf die Schiene zu bringen. Zum Jahreswechsel erklärte Hahn die Strecke schließlich als aufgegeben. Als die Bahn im März überraschend ankündigte, im Temnitzpark einen sogenannten Tarifpunkt einrichten zu wollen, war Hahn hocherfreut. Mit dem Tarifpunkt ist der Temnitzpark im Navigationssystem der Deutschen Bahn gelistet. Eine wichtige Voraussetzung, um die Trasse zum Temnitzpark überhaupt zu buchen. "Ein kleiner Knoten hat sich gelöst", sagt Hahn.

Die Rohware, die in den Holzwerken Bullinger zu Konstruktionsholz verarbeitet wird, wird quer durch Deutschland transportiert. Meist rollt der Rohstoff auf Strecken der Bahn. Auf den letzten 15 Kilometern zwischen Neustadt und Temnitzpark nutzt DB Schenker die Infrastruktur der Regio Infra und zahlt dafür.

"Dieser Gleisanschluss kann für den Temnitzpark eine Chance sein", sagt Hans Schaefer, Chef der Wirtschaftsfördergesellschaft REG. "Andere Gewerbegebiete werben damit, dass sie einen Gleisanschluss haben." Zurzeit ist das Gewerbegebiet nur etwa zur Hälfte ausgelastet.

Von Frauke Herweg

Überraschend wird jetzt doch ein generelles Tempolimit auf der B167 in Alt Ruppin eingeführt. Ab sofort gilt auf der gesamten Bundesstraße zwischen dem Ortseingangs- und -ausgangsschild maximal Tempo 30.

10.06.2015
Ostprignitz-Ruppin Kyritzer Volkssolidarität und Partner beraten Senioren in Sachen Gesundheit und Sicherheit - Großer Info-Bedarf

In Scharen strömten am Dienstagvormittag Senioren aus dem gesamten Altkreis Kyritz in den Saal von Bluhms Hotel am Kyritzer Marktplatz. Die Volkssolidarität lud dorthin innerhalb der Seniorenwoche zu einer Informationsveranstaltung zu den Themen Gesundheit, Freizeit und Sicherheit ein.

09.06.2015
Ostprignitz-Ruppin Regionalmesse in Heinrichsfelde für den 28. und 29.Mai 2016 geplant - Nur zwei Prima-Tage

Die Prima-Messe wird kommendes Jahr an nur zwei Tagen stattfinden. Der Messebeirat plant die Schau für den 28./29 .Mai 2016. Das erfuhren die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Kyritzer Gewerbe (AKG) am Montagabend. Allerdings gaben sie zu bedenken, dass der Termin noch nicht festgemacht werden sollte, da an diesem Wochenende auch Jugendweihen sind.

09.06.2015
Anzeige