Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Wittstock: Diebstahl kurz vor Feierabend
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock: Diebstahl kurz vor Feierabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 12.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Freyenstein: Bänke gestohlen

In der Nacht zum Mittwoch wurden in der Marktstraße in Freyenstein zwei Gartenbänke gestohlen. Die Bänke standen vor zwei Wohnhäusern. Es entstand zirka 170 Euro Sachschaden.

Dabergotz: Mopedfahrer ohne Versicherung

Ein 34-jähriger Moped-Fahrer wurde Donnerstag um 2.30 Uhr auf der Bundesstraße 167 zwischen Dabergotz und Gottberg kontrolliert. Am Simson-Moped war ein bereits 2013 erloschenes Versicherungskennzeichen angebracht. Der Mann bekam eine Anzeige wegen Fahrens ohne Haftpflichtversicherung. Das Moped musste er nun schieben.

Wittstock: Wohnmobil beschädigt

Beim Rangieren stieß am Mittwoch um 14.20 Uhr in der Wittstocker Baustraße die 29-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw Peugeot Boxer gegen das am Fahrbahnrand abgestellte Wohnmobil. Sie hatte den Abstand offenbar falsch eingeschätzt. Es entstand etwa 2000 Euro Sachschaden.

Schönermark: Hund beißt Frau in die Wade

Ein Hund hat in Schönermark einer 86 Jahre alten Frau in die Wade gebissen. Das Tier biss zu, als die Seniorin mit einem Rollator unterwegs war. Zudem sprang der Hund die Frau an, wobei diese stürzte und sich an der Schulter verletzte. Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Freitag gegen 11 Uhr. Die Frau erstattete aber erst am Mittwoch Anzeige, teilte die Polizei mit. Diese ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Neustadt: Brennender Baum

Ein Baum brannte am Mittwoch um 19.20 Uhr im Wald nahe der Neustädter Gestüte. In unmittelbarer Nähe befanden sich vier Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren, die offenbar auch rauchten. Ob diese mit dem Brand etwas zu tun haben, prüft nun die Kriminalpolizei.

Von MAZonline

Prignitz Großfeuer an der A 24 - Putlitz: Solaranlage in Flammen

Ein Betriebscontainer der Solaranlage in der Nähe von Putlitz stand in Flammen. Grund scheint ein Kurzschluss gewesen zu sein. Die Rauchentwicklung sorgte für Sichtbehinderungen auf der nahe gelegenen Autobahn A 24. Ein Großaufgebot an Einsatzfahrzeugen begab sich zum Ort des Geschehens, um die Flammen zu löschen.

12.05.2016

Die Autobahn 24 ist in der Nacht zu Donnerstag wegen eines Lkw-Unfalls für sieben Stunden zwischen Kremmen und Fehrbellin gesperrt worden. Dort ist ein Schwerlasttransporter in Brand geraten. Für den Fahrer endete der Unfall glimpflich. Am Morgen ist die Autobahn wieder freigegeben worden.

12.05.2016

Die Bücherverbrennung 1933 gehört zu den dunklen Kapiteln der deutschen Geschichte. Mehr als 300 Buchtitel und viele bekannte Autoren landeten damals auf einer schwarzen Liste. Am 20. Mai erinnert eine Lesung in der Kirche in Sewekow an dieses Ereignis. Ortschronistin Heidi Kübler stellt drei bekannte Schriftsteller vor.

15.05.2016
Anzeige