Menü
Anmelden
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse

Wittstock/Dosse

Wittstock/Dosse

Bürgerinitiative lud in die Bibliothek - Schauspielerin las übers „anständige Essen“

Wie viel gönne ich mir auf Kosten anderer? Die Frage stand im Fokus von Karen Duves Buch „Anständig essen“, aus dem am Donnerstagabend die Schauspielerin Anne Schilling vorlas. Zu der Lesung in die Bibliothek hatte die Bürgerinitiative „Wittstock contra Industriehuhn“ geladen.

20:17 Uhr
Wittstock/Dosse

Todesmarsch im Belower Wald nachgelaufen - Schüler erwiesen Opfern die letzte Ehre

Am Freitag war die Vergangenheit plötzlich wieder ganz nah. Überlebende und Nachkommen erinnerten an den Todesmarsch im Belower Wald vor 73 Jahren. Danach liefen sie mit Schülern einen Teil des Weges von damals nach.

18:02 Uhr
Wittstock/Dosse

Annekathrin Bürger im Kino Astoria - Auf Tuchfühlung mit einem Defa-Star

Zu DDR-Zeiten war Annekathrin Bürger in zahlreichen Spielfilmen der Defa zu sehen. Im Film „Die Anfängerin“ spielte die Schauspielerin nun wieder eine tragende Rolle. Darüber und über ihr Leben sprach sie am Donnerstagabend im Wittstocker Kino.

16:30 Uhr

Nach 16 Jahren ist Schluss. Brigitta Klusch feierte nun ihren 85. Geburtstag und gab den Vorsitz in der Volkssolidarität-Ortsgruppe in Biesen in die Hände von Christa Racko.

15:17 Uhr

Mehr aus Wittstock

Sicherheitspartner der Polizei wurden in Wittstock für ihr 20-jähriges Engagement gewürdigt. Urkunden, kleine Geschenke und Dankesworte gab es seitens der Polizei und des Wittstocker Bürgermeisters.

12:46 Uhr

Online-Immobilienmarkt der MAZ - MAZimmo.de

Ein Dach über dem Kopf - in Brandenburg, der Umgebung und Berlin. In unseren Datenbanken finden Sie, wonach Sie suchen. Darüber hinaus erfahren Sie alles, was man noch für diesen Lebensbereich braucht.

Wittstock/Dosse

Wittstocker Katjuschachor wird 10 Jahre - Ein Hobby, das die Seele berührt

Die Liebe zur Musik aber auch zur russischen Kultur eint die Mitglieder des Wittstocker Katjuschachores in ihrem Hobby. Nun wird er Chor schon zehn Jahre alt. Das soll mit einem Konzert gefeiert werden.

18:42 Uhr

Der Ortsbeirat in Groß Haßlow wünscht sich eine Beschilderung, die Autofahrern eine freiwillige Geschwindigkeitsbegrenzung von maximal 30 Stundenkilometern nahe legt. Die Stadt Wittstock will den Hinweis überprüfen.

19.04.2018
Wittstock/Dosse

Alte Bahnstrecke nach Mirow - Gemeinsam für den neuen Radweg

Die Orte Dranse und Groß Haßlow setzen sich vehement für einen Radweg auf der alten Bahnstrecke zwischen Wittstock und Mirow aus. Nun soll es eine gemeinsame Infoveranstaltung zum Thema am 15. Mai geben.

19.04.2018
Anzeige

Planer erwarten zur Landesgartenschau in Wittstock „keine problematischen Zustände“ für den Verkehrsfluss. Bei der Info-Runde am Mittwochabend ging es auch um Parkplätze und Verkehrsführungen. Schließlich werden 375 000 Besucher für 2019 prognostiziert.

19.04.2018

Der Weg zur Anzeige in der MAZ ist unkompliziert: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Die Bauarbeiten an der Landesstraße 15 zwischen Wittstock und Autobahn liegen laut Bauleiter Sven Hanne „voll im Plan“. Ab Montag rollt der Verkehr deutlich entspannter. In den nächsten Tagen stehen Veränderungen in der Streckenführung bevor.

19.04.2018

Seit über einem Jahr liest die Wittstockerin Ilka Karp von der Onlineomi Renate Bergmann vor. Diesmal war die Lesung für sie quasi ein Heimspiel.

18.04.2018
Wittstock/Dosse

Führung über das Laga-Gelände - Von allmählich blühenden Landschaften

Wie ist der Stand der Dinge ein Jahr vor Beginn der Landesgartenschau in Wittstock? Darüber informierte Landschaftsarchitekt Bernhard Schwarz am Mittwoch und führte durch den Friedrich-Ebert-Park.

18.04.2018

Ein Regionalexpress der Linie RE 6 wirbt seit Mittwoch für die Landesgartenschau 2019 in der Dossestadt. Die Namenstaufe fand auf dem Wittstocker Bahnhof statt, dem künftigen Ankunftsort vieler Gartenschau-Besucher.

18.04.2018

Redaktionsleiterin: Kathrin Gottwald
Meyenburger Straße 7
16928 Pritzwalk
Telefon: (03395) 7 62 10
wittstock@MAZ-online.de

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie markante Ecken von Rheinsberg - damals und heute. Die historischen Aufnahmen hat der Verein für Stadtgeschichte beigesteuert.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin

Anzeige