Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Ringstraße wird zeitweise zur Sackgasse
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Ringstraße wird zeitweise zur Sackgasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 28.02.2019
Der Abriss naht: Der ehemalige Stadtgarten in Wittstock. Quelle: Björn Wagener
Wittstock

Die ehemalige Gaststätte Stadtgarten in Wittstock wird in der kommenden Woche abgerissen. Deshalb muss von Dienstag, 5. März, bis Samstag, 16. März, die Fahrbahn vor dem Gebäudekomplex auf einen Fahrstreifen eingeengt werden. Das ist notwendig, um für die Abrissarbeiten Bewegungsfreiheit zu schaffen.

Parkplatz bleibt erreichbar

Deshalb wird die Ringstraße im genannten Zeitraum aus Richtung Meyenburger Chaussee zur Sackgasse. Der Parkplatz an der Stadthalle bleibt für Fahrzeuge aber weiterhin erreichbar. Das teilt Stadt-Sprecher Jean Dibbert mit.

Aus Fahrtrichtung Pritzwalker Straße bleibt die Ringstraße in Richtung Meyenburger Chaussee durchgängig befahrbar. Der Parkplatz an der Ringstraße sowie die Straße An der Glinze sind ausschließlich aus dieser Richtung erreichbar. Eine Ausfahrt von dort in Richtung Pritzwalker Straße ist ebenso möglich.

Von Björn Wagener

Ein 16-jähriger Schwarzfahrer versuchte in der Nacht zum Mittwoch mit dem Auto zwischen Dranse und Wittstock vor der Polizei zu fliehen. Das bekam ihm gar nicht gut.

27.02.2019

Zu wenige qualifizierte Trainer und zu komplizierte Fördermittelanträge. Vor allem die kleinen Vereine in Ostprignitz-Ruppin klagen über diese Probleme. Beim Sport-Forum der Kreis-CDU in Wittstock wurde über diese und andere Ärgernisse gesprochen.

02.03.2019

Fußgänger und Radfahrer sind die Schwächsten im Straßenverkehr. Trotz Routine lauern überall Gefahren. Um sicher die Straße zu überqueren, ist Einiges zu beachten. Radfahrer sollen Mut zum Klingeln haben.

27.02.2019