Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Ausweis von 131-jähriger Frau gefunden
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Ausweis von 131-jähriger Frau gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 02.09.2018
Gefundener Ausweis einer 131-Jährigen Quelle: Polizei
Wittstock

Ein Mann fand am Montag in der Friedrich-Schiller-Straße in Wittstock einen österreichischen Personalausweis (Identitätsausweis) und gab ihn als Fundsache am Mittwoch im Polizeirevier ab.

Besitzerin müsste 131 Jahre alt sein

Das echte Dokument war vom Bezirkspolizei Klagenfurt (Kärnten) auf eine Frau ausgestellt, die jetzt 131 Jahre alt sein müsste.

Der Ausweis wurde an das Fundbüro weitergeleitet.

Von MAZ-online

Wittstock/Dosse Talkrunde in Wittstock - Neues Format kam gut an

Vier Wittstocker – vier Lebensgeschichten. Die bekam das Publikum in der Stadtbibliothek am Dienstagabend bei der ersten Talkrunde zu hören. Das neue Format kam bei allen Beteiligten gut an.

29.08.2018

Einwohner, Vereinsmitglieder und Ehrenamtler präsentierten die Stadt Wittstock beim Brandenburg-Tag in Wittenberge. Die Rosenkönigin saß im grünen Bus.

29.08.2018

Mit der Schließung des Centerkaufs am Markt vor drei Jahren gibt es in Freyenstein keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Das will der Ortsbeirat nicht einfach so hinnehmen und plant ein Diskussionsforum.

29.08.2018