Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Logenbrücke wieder begehbar
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Logenbrücke wieder begehbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 02.08.2018
Ab Montagmittag war die Brücke wieder begehbar. Quelle: Christian Bark
Wittstock

Am Montagvormittag war die Logenbrücke, die nahe dem Wittstocker Dosseteich über die Dosse führt, kurzzeitig gesperrt gewesen. Grund dafür waren Ausbesserungsarbeiten an den Holzbohlen, wie Wittstocks Stadtsprecher Jean Dibbert mitteilt.

Die Holzbohlen der Wittstocker Logenbrücke sind an vielen Stellen schon stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Quelle: Christian Bark

„Wir haben im vorderen Bereich der Brücke die Bretter etwas erhöht“, berichtet Thomas Bau vom Wittstocker Bauhof. Damit wollte man natürlichen Abnutzungserscheinungen entgegenwirken. „Bei jeder Passage über die Brücke entsteht Reibung“, erklärte der Bauhofvorarbeiter. Die Holzbohlen seien in den vergangenen Jahren ohnehin schon stark beansprucht worden.

Ab Mittag wieder begehbar

Bereits vor der Mittagszeit waren die Arbeiten erledigt gewesen. Passanten konnten wieder über die Brücke gehen. „Mittelfristig muss die Brücke aber von Grund auf saniert werden“, betont Thomas Bau mit Blick auf die ohnehin schon abgenutzten Holzbohlen.

Von Christian Bark

Bogenschießen, Zauberhütebasteln und am Ende noch eine große Feuershow. Das 6. Burgfest in Goldbeck bot seinen großen und kleinen Besuchern am Samstag jede Menge Attraktionen.

29.07.2018

Ein 40-Jähriger Mann ist in Wittstock mit 1,78 Promille auf dem Fahrrad erwischt worden. Nun droht Führerscheinentzug.

29.07.2018

In einem zur Stadt Wittstock gehörenden Ortsteil holten am Sonntag früh Nachbarn die Polizei, weil ihr 33-jähriger Nachbar ausflippte und den Hausrat aus dem Fenster warf.

29.07.2018