Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Betrunkener Radler stürzt vor Augen der Polizei
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Betrunkener Radler stürzt vor Augen der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 12.10.2018
Der Radler hatte vor der Fahrt zu tief ins Glas geschaut (Symbolbild). Quelle: dpa
Wittstock

Ein 31-Jähriger befuhr am Donnerstag gegen 21.40 Uhr mit seinem Fahrrad in Wittstock die Königstraße in Richtung Gröperstraße. Als er diese überquerte, verzog er den Lenker nach rechts, weshalb er zu Fall kam.

Dies nahmen zufällig vorbeifahrende Polizeibeamte wahr. Während der durchgeführten Verkehrskontrolle konnte eine Atemalkoholkonzentration von 1,43 Promille festgestellt werden.

Aufgrund der Ausfallerscheinungen wurde eine Blutentnahme im Klinikum Wittstock durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Von MAZ-online

Die ersten sogenannten Managementpläne als Handlungsempfehlungen für Natura-2000-Gebiete in Nordwestbrandenburg liegen vor.

12.10.2018
Wittstock/Dosse Teilhabeberatung in Wittstock - Hilfestellung in allen Lebenslagen

Eine Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung für behinderte Menschen gibt es seit Sommer auch in Ostprignitz-Ruppin. Initiatorin Antje Wolter will den Service nun auch in Wittstock anbieten. Einen Termin gibt es schon.

12.10.2018

Zwei Elektrofahrräder stehen den Anwohnern der Röbeler Vorstadt neuerdings zum Einkaufen und für Ausflüge zur Verfügung. Diese probierten die Gefährte am Donnerstag mutig aus.

11.10.2018