Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Musterschaugärten laden zum Verweilen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Musterschaugärten laden zum Verweilen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 16.04.2019
Laga-Sprecher Matthias Bruck und Vereinsvorsitzende Sabrina Bredlow vor einem der Musterschaugärten. Quelle: Christian Bark
Wittstock

Keine Landesgartenschau (Laga) ohne Musterschaugärten. Deshalb bietet das florale Großereignis in Wittstock seinen Gästen ab Donnerstag natürlich auch Einblicke in ganz normale Schrebergärten. Drei solcher Parzellen sind in den vergangenen Monaten in der Wittstocker KleingartensparteAbendfrieden“ gestaltet worden.

„Das lag nahe, weil die Anlage direkt ans Laga-Gelände angrenzt“, sagt Laga-Sprecher Matthias Bruck. Bereits 2016 waren die Gartenbesitzer in die Planungen zur Geländegestaltung miteinbezogen worden, wie Enrico Anders, zweiter Vorsitzender des Kleingartenvereins, berichtet.

In den Hochbeeten wachsen Kohlrabi, Radieschen und Kräuter. Quelle: Christian Bark

„Zunächst war es um vier Gärten gegangen, ein Parzellenpächter wollte aber partout nicht aus seinem Garten“, sagt die Vereinsvorsitzende Sabrina Bredlow. Tatsächlich müssen die bisherigen Nutzer der drei Parzellen zwischen April und Oktober auf ihren Garten verzichten. Die Musterschaugärten sind zudem durch einen Zaun von der übrigen Anlage getrennt und für Laga-Besucher über einen Stegkomplex zu erreichen, der über die sogenannte „Dosseinsel“ führt.

Drei Parzellen der Kleingartensparte "Abendfrieden" sind während der Laga Musterschaugärten. Quelle: Christian Bark

Allerdings ist die vorübergehende Pause für die Pächter kein Nachteil. „Wenn ich mir überlege, wie es hier vorher ausgesehen hat“, verweist Sabrina Bredlow auf unordentlichere Verhältnisse und wenig repräsentative Gartenhäuschen. Das hat sich durch die Laga nun geändert, die drei Parzellen sind mit Hochbeeten und neuen Gartenhäuschen ausgestattet worden.

An der Dosse laden Liegestühle zum Verweilen. Quelle: Christian Bark

Ein Garten gehört Andreas Krieglstein, der allerdings während der Laga nicht ganz auf seine Parzelle verzichten muss. „Ich biete dort Getränke und unsere Spezialitäten an“, sagt der Mitinhaber der Wittstocker Likörmanufaktur.

Tafeln informieren über die Kleingärten. Quelle: Christian Bark

Ein weiterer Garten soll der künftige Gemeinschaftsgarten der Sparte „Abendfrieden“ sein, das dort neu entstandene Häuschen das Vereinshaus. „Da können die Mitglieder nach der Laga auch ihre Vereinsarbeitsstunden ableisten“, sagt Sabrina Bredlow. Die Kinder der Mitglieder könnten dort zudem Hochbeete betreuen.

Im Garten von Andreas Krieglstein gibt es Getränke. Quelle: Christian Bark

In den Gärten wachsen Salat, Zwiebeln, Radieschen, Erdbeeren und vieles mehr. „Das sind eben so typische Familiengärten“, erklärt Matthias Bruck. An Schautafeln erhalten die Besucher weitere Informationen. In einem Garten gibt es außerdem ein Gewächshaus in dem Kräuter gedeihen.

„Unsere Anlage hat dadurch an Schönheit dazugewonnen“, lobt Sabrina Bredlow die Wittstocker Stadtverwaltung und die Laga-Gesellschaft für die Unterstützung. Nach dem Ereignis können die Kleingärtner ihre Parzellen dann wieder nutzen. „Wir haben aber schon beschlossen, dass die Musterschaugärten so in dieser Form erhalten bleiben sollen“, sagt die Vereinsvorsitzende. Nach der Lage sei dann eine Umfriedung hin zum Dossesteg geplant, sodass die Gärten nur über die Anlage wieder betretbar sind.

Von Christian Bark

Für einen 48-Jährigen aus Wismar endet die Fahrt mit dem Sattelzug am Montag auf der A 24 auf einem Rastplatz zwischen Herzsprung und Walsleben. Seine Ladung war Schuld.

16.04.2019

Schon das erste Hoffest der Wittstocker Bibliothek war 2018 gut beim Publikum angekommen. In diesem Jahr kamen wieder hunderte Besucher. Sie erlebten an den 26 Ständen Kulinarisches und mehr.

16.04.2019

In der Zeit der Landesgartenschau wird Wittstocks Tourist-Information täglich geöffnet haben. Um das auch personell gewährleisten zu können, wurde das Team aufgestockt.

19.04.2019