Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Ab sofort zwei Wochen Vollsperrung
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Ab sofort zwei Wochen Vollsperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 09.04.2018
Kein Durchkommen mehr: Wer in Richtung Pritzwalk fahren möchte, muss jetzt die Umleitung über Jabel nehmen. Quelle: Björn Wagener
Wittstock

Seit Montag ist die Durchfahrt aus Wittstock in Richtung Pritzwalk – etwa ab Höhe der Einfahrt zur Autobahnmeisterei – gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten an der Landesstraße 15.

Umleitung über Jabel

Die Umleitung führt über die Jabeler Chaussee nach Jabel und weiter über die Gemeindestraße zur B 189. Das erhöhte Verkehrsaufkommen war am Montag in diesem Bereich bereits deutlich zu spüren.

Etwa zwei Wochen Vollsperrung

Die Vollsperrung der L 15 wird etwa zwei Wochen lang in dieser Form aufrecht erhalten.

Keine Busse in der Uetersener Straße

Das wirkt sich auch auf den Busverkehr aus. Die Haltestelle in der Uetersener Straße wird vom 9. bis voraussichtlich 23. April nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle gibt es nicht. Das teilt die Ostprignitz-Ruppiner Nahverkehrsgesellschaft mit.

Mehr Informationen gibt es dazu unter der Service-Hotline 03391/40 06 18 oder im Internet unter www.orp-busse.de.

Von Björn Wagener

Die Durchfahrt aus Wittstock in Richtung Pritzwalk etwa ab Höhe der Einfahrt zur Autobahnmeisterei ist dicht. Die Umleitung führt über Dörfer.

09.04.2018

Das Steakhaus „Mendoza“ in der Königstraße in Wittstock blickt auf das fünfjährige Jubiläum zurück. Der Name geht auf die Hauptstadt der gleichnamigen argentinischen Provinz zurück.

12.04.2018

Das Schachpokalturnier „Ran an den Turm in Blumenthal“ mauserte sich innerhalb von sechs Auflagen zum größten Breitenschachturnier in Brandenburg. Erstmals wurden die besten Mannschaften gekürt. Der Gastgeber Schachclub Wittstock liegt gut im Rennen.

12.04.2018