Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Mit Spiel und Spaß ins lange Wochenende
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Mit Spiel und Spaß ins lange Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:18 21.05.2018
Sabrina Höppner mit der kleinen Enya, die sich als Hund hat schminken lassen. Quelle: Björn Wagener
Freyenstein

Mit einem Frühlingsfest startete der Jugendklub in Freyenstein am Freitagnachmittag ins lange Pfingstwochenende. Die mobile Jugendarbeiterin Uta Lauterbach und Klubbetreuerin Anita Kubitz hatten für allerhand Spiel und Spaß unter freiem Himmel gesorgt. Wer wollte, konnte Fußball spielen; mit Skate- oder Longboards oder einem Einrad fahren; mit einem Katapult schießen und Preise gewinnen oder jonglieren. Für die Kleineren gab es ein Bällebad, Kreide zum Pflasterbemalen und kleine Zelte. Der Klassiker – das Kinderschminken – durfte natürlich auch nicht fehlen. Für den Hunger gab es für kleines Geld Bratwurst vom Grill. Die Einnahmen sollen dem Klub zugute kommen, für Aktionen wie gemeinsames Backen oder Grillen.

Die Resonanz ist noch immer verhalten

Mit dem Frühlingsfest wollte die mobile Jugendarbeit den Klub im örtlichen Mehrzweckgebäude bekannter machen. Denn obwohl es ihn seit Oktober 2016 gibt, ist die Resonanz noch immer eher verhalten. Die Initiatoren wünschten sich mehr Publikum. Immerhin haben sie allerhand zu bieten.

Gut ausgestattet

Der Klubraum ist gut ausgestattet. Es gibt eine Disko-Anlage mit Karaoke-Funktion; einen Billard-Tisch; einen Tischkicker, eine Darts-Scheibe und verschiedene Tisch- und Kartenspiele.

Woran es liegt, dass der Klub trotzdem nicht so recht in Fahrt kommt, weiß auch Uta Lauterbach nicht. „Wenn es mehr Interessenten gäbe, könnte ich mir vorstellen, dass man vielleicht auch eine kleine Zirkusgruppe aufbaut.“

Nur wenige Gäste beim Frühlingsfest

Gestern Nachmittag kamen jedoch nur wenige Kinder zum Frühlingsfest – die aber hatten ihren Spaß und genossen den Nachmittag, bei dem auch das Wetter mitspielte.

Der Klub in Freyenstein befindet sich im Mehrzweckgebäude, Altstadt 11, und ist dienstags bis freitags von 13.30 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Von Björn Wagener

Das Schullandheim in Schweinrich hebt die Gebühren für Übernachtungen an. Die Preise bleiben aber sozial verträglich, verspricht der Leiter der Einrichtung, Heiko Flörke.

21.05.2018

Ein „Poetry Slam“ für Hobby-Autoren wird am 20. Juni in der Dossestadt ausgetragen. Anmeldungen sind bis zum 15. Juni möglich.

21.05.2018

Nach den ersten drei Vorträgen zu Themen aus der Natur und Umwelt stellte die Biologin Gisela Flemming nun „Die innere Uhr“ vor. Im Rote-Mühle-Quartier in Wittstock hielt sie einen kurzweiligen Vortrag.

20.05.2018