Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Großer Spaß im Hüpfburgenland
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Großer Spaß im Hüpfburgenland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 29.01.2019
Kinder toben im Hüpfburgenland des Zirkus’ Humberto in der Wittstocker Stadthalle. Quelle: Björn Wagener
Wittstock

Ins Hüppfburgenland lädt der Zirkus Humberto wieder fürs Wochenende ein. Am 2. und 3. Februar verwandelt sich die Wittstocker Stadthalle in der Ringstraße ein weiteres Mal in ein einen großen Spielplatz. Rund zehn Hüpfburgen werden dort aufgebaut und stehen den Kindern am Samstag von 12.30 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr zur Verfügung, um sich richtig auszutoben. Es ist das letzte Gastspiel des Hüpfburgenlandes in Wittstock, bevor der Zirkus Humberto im März in die neue Saison startet. Am 9. und 10. Februar macht das Hüpfburgenland im Kulturhaus Pritzwalk Station.

Von Björn Wagener

In diesem Jahr ist alles anders: Der Zirkus Humberto startet nicht wie gewohnt mit einem Musik-Spektakel in die neue Saison. Es gibt einen entscheidenden Grund, weshalb das Fest verschoben wird.

28.01.2019

Das einst an der Pritzwalker Straße in Wittstock positionierte Gerät zur Geschwindigkeitsüberwachung wird nicht wieder eingesetzt. Doch ein anderes Detail kehrt nach dem beendeten Straßenbau zurück.

31.01.2019

Ein Autofahrer hat den Tod einer 17-Jährigen 2016 bei Wittstock verursacht. Dafür sollte er ins Gefängnis. Seine Berufung endete mit einer Bewährungsstrafe. Dagegen legte die Staatsanwaltschaft nun Revision ein.

31.01.2019