Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Endlich mehr Platz im Jugendclub
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Endlich mehr Platz im Jugendclub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 13.06.2018
Tillmann Rettner und Lenja Linstädt freuen sich, dass nach dem Aufräumen jetzt mehr Platz im Jugendclub ist. Quelle: Christian Bark
Zempow

Vorher wirkten die beiden Räume des Jugendclubs im Zempower Dorfgemeinschaftshaus regelrecht zugestellt. „Nun haben die Kinder und Jugendlichen aber klar Schiff gemacht“, sagt Jugendclubbetreuerin Uta Lauterbach. In gemeinschaftlichen Auf- und Umräumaktionen haben sie mehr Platz für sich schaffen können.

Tillmann Rettner und Lenja Linstädt haben nach dem Aufräumen jetzt mehr Platz im Jugendclub. Quelle: Christian Bark

Auch der 12-jährige Tillmann Rettner und die 13-jährige Lenja Linstädt haben mitgeholfen und finden die „neuen“ Räumlichkeiten nun super, wie sie sagen. Die Beiden sind fast jede Woche im Jugendclub. „Hauptsächlich um zu chillen oder zu spielen“, erklärt Tillmann. Es würden aber auch Ausflüge unternommen, wie Lenja berichtet. Zum Beispiel ins Wittstocker Schwimmbad. Nachdem im Club nun mehr Platz ist, lässt es sich auch am Tischkicker besser spielen. Außerdem ist im zweiten Raum nun ein Platz für einen Computer geschaffen worden. „Der muss allerdings noch angeschlossen werden“, sagt Tillmann.

Jetzt gibt es auch einen Computertisch. Quelle: Christian Bark

Sorge bereitet Uta Lauterbach lediglich noch eine Couch, die eigentlich entsorgt werden soll, die aber aufgrund ihrer Übergröße nicht durch die Tür passt. Hilfe für das Problem hatte sie auf dem jüngsten Ortsbeirat am Montagabend schon angefordert. Zempows Ortsvorsteher Ulrich Schnauder hatte ihr die Unterstützung auch zugesichert. Womöglich müsse das Möbelstück erstmal auseinandergeschraubt werden.

Der Jugendclub in Zempow ist jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Bei Bedarf auch länger und an anderen Tagen. Am Samstag, 30. Juni, unternehmen die Jugendlichen eine Paddeltour auf dem Rhin. Anmeldungen sind unter Tel. 0162/3421151 möglich.

Von Christian Bark

Jedes Jahr zur Seniorenwoche zeigen Schüler in Wittstock Senioren ein Kulturprogramm. Dieses Jahr waren Kinder der Diesterweg-Grundschule an der Reihe. Sie zeigten Kostproben aus dem Musical, für das sie gerade trainieren.

13.06.2018

Die Abteilung Jiu Jitsu des Vereins SG Einheit Wittstock existiert seit zehn Jahren. Deshalb wird am 30. Juni und 1. Juli ein großes Fest gefeiert.

12.06.2018

Dass sich in Wittstock offensichtlich gerade einiges tut, davon konnten sich die Teilnehmer des Spaziergangs durch die Stadt mit Bürgermeister Jörg Gehrmann am Dienstag überzeugen. Der Streifzug führte auch zur Baustelle im und am Bahnhof.

12.06.2018