Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Beirat Freyenstein macht 2019 Platz frei
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Beirat Freyenstein macht 2019 Platz frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 22.11.2018
Der Freyensteiner Ortsbeirat: Andreas Frölich, Vorsteher Manfred Engel und Horst Hildebrandt (v.l.). Quelle: Christian Bark
Freyenstein

Die Mitglieder des Ortsbeirates in Freyenstein wollen zur Kommunalwahl 2019 nicht noch einmal kandidieren. Darauf hat sich der Beirat auf seiner jüngsten Sitzung in dieser Woche geeinigt. Derzeit ist Manfred Engel Ortsvorsteher des Beirates, dem außerdem Andreas Frölich und Horst Hildebrandt angehören.

„Das geschieht aus Altersgründen“, sagt Manfred Engel, der bereits seit zwei Amtsperioden Ortsvorsteher des größten Wittstocker Ortsteils ist. „Das müssen jetzt jüngere Leute übernehmen.“

Generationswechsel nötig

Ähnlich sieht das auch Horst Hildebrandt. „Es wird Zeit, dass Jüngere nachrücken. Es ist einfach ein Generationswechsel nötig“, sagt der 70-Jährige und betont, dass seine Entscheidung im kommenden Jahr auf eine Kandidatur verzichten zu wollen, nicht etwa an Problemen mit der Stadtverwaltung in Wittstock liege. Vielmehr würde der geschlossene Rückzug einen Wechsel an der Ortsspitze „provozieren“, was der kleinen Stadt guttäte.

Auch in anderen Ortsbeiräten klingt inzwischen durch, dass sich mit der Kommunalwahl womöglich personelle Lücken auftun werden, die es zu füllen gilt. Ob es jedoch wie in Freyenstein komplette Rücktritte von Ortsbeiräten auch noch in anderen Dörfern geben wird, darüber habe die Stadtverwaltung bisher noch keine Kenntnis. „Am 21. März kommenden Jahres ist Stichtag. Dann müssen die Wahlvorschläge eingereicht sein“, sagt Stadt-Sprecher Jean Dibbert. Letztlich werde man auch erst dann erfahren, wie die Situation konkret aussehen wird. Dass sich die Ortsteile rechtzeitig dazu verständigen, sei aber grundsätzlich zu begrüßen.

Freiwillige Helfer gesucht

Höchstwahrscheinlich werde es Anfang 2019 eine informative Runde für potenzielle künftige Mitglieder von Ortsbeiräten geben, um diese bestmöglich auf ihre neue Aufgabe vorzubereiten. Die Kommunalwahl in Brandenburg findet am Sonntag, 26. Mai 2019, statt. Bürgermeister Jörg Gehrmann warb auf der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses am Mittwochabend um freiwillige Helfer, die die Wahlvorstände besetzen. Sie sind schließlich ein wichtiges Rad im Wahl-Getriebe.

Von Björn Wagener

Beim Brand in einem Einfamilienhaus in Fretzdorf ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen. Während die Feuerwehr schon vor Ort war, stellte sich heraus, dass sich noch eine vermisste Person im Haus befinden muss.

22.11.2018
Wittstock/Dosse Wettbewerb „Mission Energiesparen“ - Prignitzer Schüler gehen auf Energiesparmission

Rund 830 Schüler aus 31 achten Klassen Westbrandenburgs haben sich vorgenommen, „Energiefresser“ aufzuspüren und ihnen, wenn möglich, den Garaus machen. Beim Wettbewerb „Mission Energiesparen“ sind auch Schüler aus Wittstock, Pritzwalk und Kyritz dabei.

25.11.2018

Mit ihrem rasanten Fahrstil fiel eine Frau auf einer Autobahn in Mecklenburg-Vorpommern auf. Der Wagen wurde schließlich auf der A 24 gestoppt. Es roch stark nach Alkohol – und ein zweijähriges Kind war an Bord.

21.11.2018