Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse 7-Jähriger attackiert Mitschülerin mit Messer
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse 7-Jähriger attackiert Mitschülerin mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 11.09.2018
Warum das Kind eine Mitschülerin mit dem Messer bedrohte, ist unklar. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Wittstock

Ein siebenjähriger Grundschüler soll am Montagvormittag mit einem Messer auf seine Mitschülerin losgegangen sein und versucht haben, ihr die Haare abzuschneiden. Die 30-jährige Betreuerin des Jungen konnte dies verhindern.

Betreuerin mit einem Stuhl verletzt

Der Siebenjährige ließ sich jedoch offenbar nicht beruhigen und warf mit Stühlen um sich. Einer der Stühle soll die Betreuerin getroffen und verletzt haben.

Siebenjähriger droht dem Mädchen

Zudem soll er Drohungen gegen das Mädchen ausgesprochen haben. Gegen den Wittstocker Grundschüler wurden Anzeigen wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Mit dem siebenjährigen Jungen wurde im Beisein der Erziehungsberechtigten ein belehrendes Gespräch geführt.

Das Jugendamt erhielt ebenfalls Kenntnis.

Von MAZ-online

Die Schrift auf dem Stein wurde restauriert, und Dienstgrade wurden eingefügt. Die Pflegearbeiten an dem Grab sind aber noch nicht abgeschlossen.

11.09.2018

Die beiden großen Wittstocker Vermieter – Gebäude- und Wohnungsverwaltung und Wohnungsbaugenossenschaft – rüsten ihre Wohnungen zurzeit mit Rauchmeldern aus.

10.09.2018

Sie trägt einen Poststempel aus dem Jahr 1925. Auf der historischen Ansichtskarte eines Wittstocker Hauses ist deutlich die Nummer 60 zu erkennen. Doch in welcher Straße das Haus stand und vielleicht bis heute steht, gibt einige Rätsel auf.

10.09.2018