Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse 7-Jähriger attackiert Mitschülerin mit Messer
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse 7-Jähriger attackiert Mitschülerin mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 12.09.2018
Warum das Kind eine Mitschülerin mit dem Messer bedrohte, ist unklar. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Wittstock

Ein siebenjähriger Grundschüler soll am Montagvormittag mit einem Messer auf seine Mitschülerin losgegangen sein und versucht haben, ihr die Haare abzuschneiden. Die 30-jährige Betreuerin des Jungen konnte dies verhindern.

Betreuerin mit einem Stuhl verletzt

Der Siebenjährige ließ sich jedoch offenbar nicht beruhigen und warf mit Stühlen um sich. Einer der Stühle soll die Betreuerin getroffen und verletzt haben.

Siebenjähriger droht dem Mädchen

Zudem soll er Drohungen gegen das Mädchen ausgesprochen haben. Gegen den Wittstocker Grundschüler wurden Anzeigen wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Mit dem siebenjährigen Jungen wurde im Beisein der Erziehungsberechtigten ein belehrendes Gespräch geführt.

Das Jugendamt erhielt ebenfalls Kenntnis.

Von MAZ-online

Ein 37-jähriger Transporterfahrer rastete in Wittstock während der Kontrolle völlig aus. Er raste davon, hielt an, wollte weglaufen und schubste einen Beamten an den Zaun. Dann kam Pfefferspray zum Einsatz.

11.09.2018

Mit seiner Wissensshow zum menschlichen Körper machte der Mediziner und Kinderbuchautor Matthias von Bornstädt Wittstocker Grundschüler am Dienstag ein Stück schlauer. Spielerisch erkundeten sie die Geheimnisse des Lebens.

14.09.2018

In Zempow regt sich heftiger Widerstand gegen den möglichen Bau der Bundesstraße 189n, die nahe dem Ort verlaufen würde. Die Anwohner wollen frühzeitig handeln, dafür suchen sie Verbündete.

11.09.2018