Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Frische Farbe für die Trauerhallen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Frische Farbe für die Trauerhallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 28.06.2018
Die maroden Fenster sowie Risse in der Wand sollen in der Trauerhalle des Siebmannshorster Friedhofs beseitigt werden. Quelle: Christian Bark
Siebmannshorst

Die Friedhofshallen in Goldbeck und Siebmannshorst haben ihre besten Jahre längst hinter sich. Während die Halle in Siemannshorst Risse in den Wänden und marode Fenster vorweist, ist in der Goldbecker Halle die Feuchtigkeit das größte Problem, wie es auf der jüngsten Ortsbeiratssitzung in Siebmannshorst am Dienstagabend hieß.

Goldbecks Trauerhalle hat ein Feuchtigkeitsproblem. Quelle: Christian Bark

„Wegen der Fenster und Wände habe ich schon mit dem Wittstocker Bürgermeister gesprochen“, sagte Goldbecks Ortsvorsteher Gerd Frauböse. Dieser habe ihm Unterstützung zugesichert. Das bestätigte Wittstocks Stadtsprecher Jean Dibbert am Donnerstag auf MAZ-Nachfrage. „Ja, der Bürgermeister hat die Unterstützung zugesichert“, so der Sprecher. Möglich wäre, die Trauerhallen durch Malerarbeiten aufzuwerten. Das Gebäudemanagement der Stadtverwaltung sei gerade dabei, Angebote dafür einzuholen. Wenn es Zahlen gebe, würden die Stadt in Absprache mit Gerd Frauböse eine Entscheidung treffen. „Ein Zeitfenster für mögliche Arbeiten gibt es noch nicht“, sagte Jean Dibbert.

Sportvereinscontainer soll neu gestrichen werden

Was die Feuchtigkeit in der Goldbecker Halle angeht, für die Lösung dieses Problems sollte die Stadt nach Ansicht des Ortsbeirats zunächst einen Fachmann für ein Gutachten beauftragen. „Das erwarten wir so“, sprach Gerd Frauböse für den gesamten Ortsbeirat.

Goldbecks Ortsbeirat plant einen neuen Anstrich für das Sportvereinshaus in Siebmannshorst. Quelle: Christian Bark

Darüber hinaus will das Gremium mit anderen Dorfbewohnern in diesem Jahr den Container, den der Siebmannshorster Sport- und Freizeitverein nutzt und in dem auch die Ortsbeiratssitzungen stattfinden, durch Malerarbeiten aufwerten.

Von Christian Bark

Politische Vertreter aus Wittstock unternahmen am Mittwochabend einen Rundgang über das künftige Gelände der Landesgartenschau.

28.06.2018
Wittstock/Dosse Public Viewing in Wittstock - Zwischen Euphorie und Verzweiflung

Am Ende blieb nur die Enttäuschung über die Niederlage. Zahlreiche Fans verfolgten im Wittstocker B3-Center die WM-Partie Deutschland gegen Südkorea und waren anfangs noch voller Euphorie.

27.06.2018

Am Freitagabend darf in Wittstock wieder bis spät in die Nach eingekauft werden. Beim 10. Mitsommernachtsshopping haben die Händler wieder einiges auf die Beine gestellt.

27.06.2018