Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Nach dem Baumschlagen kam der Nikolaus
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Nach dem Baumschlagen kam der Nikolaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 29.11.2018
Die Kita-Kinder konnten sich ihren Weihnachtsbaum aussuchen. Auch der Nikolaus schaute im Stiftsforst vorbei. Quelle: Christian Bark
Heiligengrabe

Bratwürstchen und Kinderpunsch hatten sich die Sprösslinge von sechs Wittstocker und Heiligengraber Kitas am Donnerstag redlich verdient. Zuvor hatten die 38 Kinder mit ihren Betreuerinnen aus den Kitas Freyenstein, Wulfersdorf, Blumenthal, Herzsprung sowie der Kita „Rittersporn“ und „Kinderland“ aus Wittstock im Stiftswald von Heiligengrabe ihre Weihnachtsbäume aussuchen und schlagen können.

Die Rotarier grillten und boten Kinderpunsch an. Quelle: Christian Bark

Seit fünf Jahren lädt dazu der Wittstocker Rotary Club in den Stiftsforst ein. 15 Jahre läuft die Aktion schon insgesamt. „Damit die Kitas zum ersten Advent einen Baum haben“, sagte Clubmitglied Joachim Kluchert, der das Treffen jedes Jahr organisiert.

Nach dem Treffen fuhren die Rotarier die Bäume in die jeweiligen Kitas. Quelle: Christian Bark

Sieben Rotarier und ihre Frauen versorgten die Kinder am Donnerstag. Der Club übernimmt die Kosten für die Bäume. „Es ist gut, wenn die Kinder auch wissen, wo der Baum herkommt“, sagte Stiftsrevierförsterin Birgit Helm. Die Kinder hatten sich Blaufichten und Nordmanntannen ausgesucht. Und zum Schluss kam auch noch der Nikolaus mit kleinen Geschenken vorbei. Den verkörperte Hans-Paul Falkenberg aus Glienicke und lauschte den Liedern und Gedichten der Kinder.

Von Christian Bark

Bereits zum fünften Mal in Folge fand in der Wittstocker Waldring-Grundschule der kleine Adventsmarkt statt. Den besuchten am Mittwochabend hunderte Kinder und Erwachsene. Sie bekamen neben Basarständen auch Akrobatik geboten.

02.12.2018

Der Haßlower Heimatverein stellt an den kommenden beiden Wochenenden wieder zwei Weihnachtsfeiern auf die Beine. Los geht es diesen Samstag für die Feierfreudigen über 60.

29.11.2018

Unbekannte haben versucht, einen 70-Jährigen Wittstocker per E-Mail zu erpressen – um Bitcoins.

28.11.2018