Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Turngruppe expandiert nach Pritzwalk
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Turngruppe expandiert nach Pritzwalk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 14.06.2018
Die Mädchen der Turngruppe zeigten beim athletischen Turnwettkampf, was sie so drauf haben. Ab August soll es eine weitere Turngruppe in Pritzwalk geben. Quelle: Georg Summer
Wittstock

Nach monatelangem Training war es nun diese Woche soweit – die Mädchen der Wittstocker Turngruppe zeigten ihr Können beim athletischen Wettkampf in der Turnhalle der Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen. „Dabei wurden Kraft und Beweglichkeit bewertet, damit sich die Mädchen in der Gruppe messen und ihre athletischen Trainingserfolge später vergleichen können“, erklärte Gruppenleiter Jonas Lüdke.

In den Altersklassen vier bis sechs Jahre kam Pia-Paula Dzialek auf den ersten, Pauline Weyer auf den zweiten und Lisa Denk auf den dritten Platz. In der Altersklasse sieben bis zehn Jahre siegte Jette Büchner. Lara Hamelow kam auf den zweiten und Pia Schulz auf den dritten Platz.

Die Mädchen der Wittstocker Turngruppe lieferten sich einen spannenden athletischen Wettkampf in der Turnhalle der Förderschule mit Schwerpunkt Lernen.

Allerdings konnten die Kinder ihr Können nicht an Geräten zeigen, weil weder Balken, Reck noch Spannstufenbarren und Sprungtisch in der Halle vorhanden sind, so Jonas Lüdke. „Wir sind wir weiterhin auf der Suche nach einer kleinen Halle oder alten Scheune, die wir zu einem richtig schönen Geräteturnraum ausbauen können.“ Zudem würde sich die Gruppe über eine kräftige Förderung aus der Region freuen, um das Turnen hier richtig zu ermöglichen.

Bald ist Turnen an Geräten möglich

Mit der mangelnden Geräteausstattung in der Sporthalle könne man nur die wichtigsten Grundlagen vermitteln. „So müssen wir wohl noch etwas Geduld haben, um den ersten Geräteturnwettkampf mit den typischen Wettkampfdisziplinen durchführen zu können, bis die richtigen Voraussetzungen geschaffen wurden“, sagte der Gruppenleiter.

Das Turnen an Geräten könnte jedoch schon bald möglich sein. Jonas Lüdke und seine Partnerin Lydia Milde werden im August eine weitere Turngruppe in Pritzwalk eröffnen. „Die Nachfrage in der Region ist groß“, erklärte Jonas Lüdke. Ab dem 23. August starte die neue Gruppe in Pritzwalk beim Gymnasium in der Jahnturnhalle am Perleberger Tor 4, wo es auch Geräte gebe. Interessierte Jungs und Mädchen im Alter ab sechs Jahren dürften gerne zum Probetraining zu kommen. „Das Training findet dort regelmäßig donnerstags von 16 bis 17:30 Uhr statt“, kündigte Jonas Lüdke an.

Von Christian Bark

Einmal im Jahr treffen sich die Prignitzer Amateurfunker zu ihrem „Field Day“. Dabei funken sie mit allerlei Technik auf freiem Feld und erklären Zuschauern ihr Hobby.

14.06.2018

Falsche Freunde, Drogen und Alkohol brachten einen 22-jährigen Wittstocker auf die schiefe Bahn und nun auf die Anklagebank.

16.06.2018

Ruth Lübke aus Dossow dichtet gerne. Am kommenden Mittwoch hat sie die Gelegenheit, mit anderen um die Wette zu dichten. Dann findet in der Wittstocker Bibliothek nämlich der erste „Poetry Slam“ statt.

16.06.2018