Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Wittstocker Fans fiebern beim Fußballkrimi mit
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstocker Fans fiebern beim Fußballkrimi mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 17.06.2016
Public Viewing zur Partie Deutschland gegen Polen am B3-Center. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Wittstock

Die Anspannung beim Public Viewing vor dem B3 Center war dem Wittstocker Publikum regelrecht anzumerken.

Prost! Quelle: Christian Bark

Denn sowohl die polnische als auch die deutsche Mannschaft machte es die gesamten 90 Minuten inklusive die drei Minuten Nachspielzeit äußerst spannend. Trotzdem fieberten die Fans an der Dosse bei den vielen guten Chancen der deutschen Elf aber auch bei den im letzten Moment vereitelten Torchancen der Polen herzhaft mit.

„Ein schönes Spiel ist was anderes“, war aus den Zuschauerreihen zu hören. Und umso enttäuschter war die Stimmung, als es nach 93 Minuten beim Null zu Null blieb.

Es hätten noch ein paar mehr Gäste sein können. Quelle: Christian Bark

„Keiner hatte auf dieses Ergebnis getippt“, sagte Public-Viewing-Veranstalter Günter Lutz. Vor jedem Deutschland-Spiel könnten die Fans nämlich Tipps abgeben und kleine Preise gewinnen.

Überhaupt war Gübter Lutz etwas enttäuscht, dass nicht mehr zum Gucken gekommen waren. „Das liegt bestimmt an der späten Uhrzeit“, vermutete er und hofft, dass das Spiel der Deutschen gegen Nordirland am Dienstag um 18 Uhr besser besucht ist.

Von Christian Bark

Für den vierten Teil der Jugendfilm-Komödie „Hanni und Nanni“ sucht die Agentur „Filmgesichter“ Hunderte Komparsen aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Kinder zwischen 7 und 17 Jahren können sich noch bis zum 5. Juli für eine Nebenrolle in dem Kinofilm bewerben. Auch Eltern und Großeltern sollen zum Einsatz kommen.

17.06.2016
Ostprignitz-Ruppin Arbeitsloser will nun seine Tiere verschenken - Hartz IV: Amt verkennt Hobbyzucht und kassiert

Seit Jahren züchtet Peter Schulz aus Werder bei Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) Katzen, Hühner, Enten und Gänse. Doch nun will der 55-Jährige, der seit Langem arbeitslos ist, sein Hobby aufgeben und die Tiere verschenken. Der Grund: Das Jobcenter hat sein Hobby als wirtschaftliche Tätigkeit eingestuft und zieht ihm monatlich 80 Euro ab

17.06.2016

Die Linke in Ostprignitz-Ruppin lehnt den vom Land vorgelegten Entwurf des Leitbildes für die neuen Kreise geschlossen ab. Zwar wird anerkannt, dass das Papier nach der geballten Kritik aus vielen Regionen etwas geändert wurde. Doch das reicht aus Sicht der Linken längst noch nicht aus. So fehle immer noch eine Aussage, wie teuer die Reform wird und wie sie bezahlt werden soll.

19.06.2016
Anzeige