Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wusterhausen Einbruch in Einkaufsmarkt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wusterhausen Einbruch in Einkaufsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 28.09.2018
Anwohner informierten die Polizei. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Wusterhausen

Zeugen hörten in der Nacht zu Freitag gegen 0.15 Uhr in Wusterhausen ein lautes Scheppern und den daraufhin ausgelösten Alarm aus Richtung eines Einkaufsmarktes in der Berliner Straße. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten dann fest, dass Unbekannte ein Rollo angehoben und die dahinter befindliche Fensterscheibe eingeschlagen hatten. Einbrecher entdeckten die Polizisten im Markt nicht.

Im Kassenbereich hatten die Täter diverse Beschädigungen angerichtet und offensichtlich Bargeld entwendet. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird mit etwa 15 000 Euro beziffert, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von MAZonline

Der Kulturverein von Wusterhausen veranstaltet regelmäßig Stadtspaziergänge. Diesmal führte die Wanderung auf den Markt. Die Teilnehmer hörten spannende Geschichten.

01.10.2018

Der Elektromeister und Geschäftsführer der Wusterhausener Gewerbegemeinschaft Axel Herrmann (FDP) kandidiert für das Amt des Ortsvorstehers in Wusterhausen. Das Ehrenamt ist derzeit vakant. Die Amtszeit ist überschaubar.

26.09.2018

Der Barenthiner Landwirt Florian Herm hat sich auf den Anbau von Hanf spezialisiert. Seine Produkte gibt es in Berliner Bio-Märkten, in Feinkostläden, aber auch im Internet.

29.09.2018