Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wusterhausen Mutmaßliche Diebe festgenommen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wusterhausen Mutmaßliche Diebe festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 15.04.2019
Polizisten nahmen die mutmaßlichen Diebe fest. Quelle: Arno Burg/dpa
Wusterhausen

Polizisten haben am Wochenende in Wusterhausen zwei mutmaßliche Diebe festgenommen. Die 29 beziehungsweise 42 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, in Nackel in einen Landwirtschaftsbetrieb eingebrochen zu sein. Ein Zeuge beobachtete sie bei der Flucht.

Die Beamten nahmen die Männer am Sonnabend gegen 0.15 Uhr in Wusterhausen vorläufig fest. Die Tatverdächtigen äußerten sich nicht zu dem Vorwurf, teilte die Polizei mit. Diebesgut wurde bei ihnen nicht gefunden.

Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro

Darüber hinaus ist am Sonnabend gegen 6 Uhr bekannt geworden, dass aus einer landwirtschaftlichen Zugmaschine in Nackel eine GPS-Steuereinheit gestohlen worden war. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro. Kriminaltechniker sicherten an beiden Tatorten Spuren.

Die beiden Männer wurden erkennungsdienstlich behandelt und anschließend in Absprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Von MAZonline

Im Wusterhausener Strandbad wird die Badesaison vorbereitet. 60 Tonnen neuer Spielsand werden dort verteilt. Die Saison startet am 11. Mai.

18.04.2019

Die Feuerwehr Wusterhausen ist 125 Jahre alt. Zum Geburtstag veranstaltete sie den Gemeindefeuerwehrtag. Zehn Mannschaften nahmen daran teil. Am erfolgreichsten waren die Dessower.

14.04.2019

Der Chef des Plänitzer Agrarbetriebes will mehr für die Artenvielfalt tun. Thomas Schwabe hat Blühmischungen in kleine Tüten abgefüllt und in Briefkästen verteilt. Die Brandenburger Bienenweide soll für eine blühende Landschaft in Plänitz-Leddin sorgen.

17.04.2019