Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Zernitz-Lohm verzeichnet Zuwachs

Einwohnerzahl steigt Zernitz-Lohm verzeichnet Zuwachs

Zernitz-Lohm ist besonders bei jungen Familien beliebt: Im Vergleich zum vergangenen Jahr leben 13 Menschen mehr in der Doppelgemeinde. Das und vieles mehr haben die Zernitz-Lohmer auf ihrem traditionellen Dorffest am Pfingstwochenende gefeiert.

Voriger Artikel
Schwalben auf dem Hof willkommen
Nächster Artikel
Feueralarm in der Kyritzer Innenstadt

Beim Zernitzer Dorffest nicht mehr wegzudenken: Die Kita-Kinder mit ihrem großen Auftritt.

Quelle: Matthias Anke

Zernitz. Die Dorffestsaison im Neustädter Amtsbereich ist eröffnet. Traditionell zum Pfingstwochenende erfolgte dies auf dem Sportplatz im Dorf Zernitz der Doppelgemeinde Zernitz-Lohm. Der wohl größte Unterschied zum vorigen Jahr fand sich dort allerdings nicht in dem Festprogramm wieder, sondern in der Einwohnerzahl: Sie sprang von 870 auf jetzt weit mehr als 880. Es gibt damit über ein Dutzend Zernitz-Lohmer mehr.

Das ist ein Anstieg, der im Verhältnis zur Gemeindegröße auch in der weiteren Region der größte sein dürfte. „Exakt sind es 13 neue Einwohner“, sagte Bürgermeisterin Sigrid Schumacher der MAZ. „Und zum Glück ist die Kapazitätserhöhung für die Zernitzer Dorf-Kita gerade genehmigt worden“, ergänzte sie und verwies auf 60 belegte Plätze. Dann schritt die Bürgermeisterin am Samstagnachmittag in dem neuen, vom Amt Neustadt zur Verfügung gestellten Festzelt ans Mikrofon, um die Gäste zu begrüßen und das Programm beginnen zu lassen. Natürlich nicht ohne die singenden Kinder der Dorf-Kita.

Derweil kämpften draußen vier Fußballteams aus den Gemeindeteilen Neuendorf, Zernitz Bahnhof, Zernitz Dorf und Lohm um den diesjährigen Turniersieg. Den Titel holten die Lohmer knapp gegen Zernitz Bahnhof. Weil sie ihn zum dritten Mal in Folge verteidigten, dürfen die Lohmer den Wanderpokal jetzt behalten. „Besonders schön war es, dass erstmals Neuendorf mitmachte“, sagte anschließend Andreas Heidrich. Der 43-Jährige ist der Vorsitzende des Zernitzer Sportvereins, der gemeinsam mit der Feuerwehr dieses Dorffest alljährlich organisiert. Dessen Höhepunkt war am Abend der nunmehr 100. Auftritt der aus der Region stammenden „Holzband“.

Begonnen hatte alles schon am Freitag mit einem Familiensportfest. „Auch das war erstaunlich gut besucht“, sagte Heidrich, dessen Verein rund 130 Mitglieder zählt. Fußballnachwuchs sei dabei allerdings leider nicht in Sicht – trotz des Anstiegs der Einwohnerzahl und sogar zehn Kindern im Verein. Das Problem laut Heidrich: „Es gibt seit über einem Jahrzehnt schon nicht mehr genug Kinder einer Altersklasse für eine Mannschaft.“ Feuerwehrchef Tino Sachs und seine 31 aktiven Mitglieder dagegen können sich freuen, da die Jugendwehr gemischt ist und weiter wächst. Ihr gehören jetzt 13 Kinder und Jugendliche an.

Vor allem junge Familien ziehen zu

Vor allem junge Familien seien es, die zu den neuen Zernitz-Lohmern gehören, sagte Bürgermeisterin Sigrid Schumacher. Sie glaubt, dass besonders die Kita Zernitz und der unweit gelegene Bahnhof Neustadt anziehende Faktoren für diese Doppelgemeinde sind, aber auch der ortsansässige Tierarzt, die Physiotherapie, der Allgemeinmediziner, der Zahnarzt, die Tischtennisgruppe oder die Kegler und die zahlreichen Firmen.

Die Nähe zur Freien Schule in Roddahn locke Familien speziell nach Lohm. „Übrigens“, sagte Schumacher über diesen Gemeindeteil, in dem auch sie wohnt, „in Lohm wird am letzten Augustwochenende die Dorffestsaison aller Neustädter Gemeinden traditionell wieder beendet.“

Von Matthias Anke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg