Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Zwei Männer bei Rangelei in Wittstock verletzt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Zwei Männer bei Rangelei in Wittstock verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 21.10.2016
Abends kam es zum Streit zwischen drei Männern auf dem Parkplatz Am Dosseteich. Quelle: dpa
Anzeige
Manker: Einbrecher stehlen Maschinen

Auf einem Firmengelände im Ortsteil Manker haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag vier Lagerhallen und Werkstätten aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurden vor allem Werkzeug und Maschinen gestohlen, so etwa Schweißgeräte, Bohrmaschinen und Trennschleifer. Der durch Einbruch und Diebstahl entstandene Schaden wird auf 21 000 Euro geschätzt. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren der Täter; nun wird ermittelt.

Herzsprung: Wagen kommt auf der A 24 von der Fahrbahn ab

Zwischen der Raststätte Walsleben und der Anschlussstelle Herzsprung auf der Autobahn 24 kam Donnerstagmittag ein 19-jähriger Fordfahrer mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurden 13 Felder der Mittelschutzplanke beschädigt. Der Pkw war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Autobahnmeisterei sicherte den betroffenen Bereich mit Warnbaken. Insgesamt entstand rund 5000 Euro Sachschaden, teilte die Polizei mit.

Neuruppin: Nach Ausweichmanöver gegen den Baum

Beim Versuch, einem auf der Straße liegenden Wildschwein auszuweichen, hat eine 21-jährige Opel-Fahrerin am Freitag in aller Frühe zwischen Neuruppin und Kunsterspring die Kontrolle über ihr Auto verloren. Der Wagen kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau stand nach dem Unfall unter Schock und wollte später zum Arzt gehen. Der Opel musste geborgen werden; der Sachschaden wird auf 5100 Euro geschätzt. Das Wildschwein war offenbar zuvor angefahren und getötet worden.

Neuruppin: 76-jähriger Radfahrer verletzt

Bei einem Unfall im Kreisverkehr am Babimost-Ring in Neuruppin ist am Donnerstagnachmittag ein 76-jähriger Mann verletzt worden. Er war gegen 15 Uhr mit seinem Rad das Heck eines Opels gestoßen, der gerade aus dem Kreisverkehr kam, teilt die Polizei mit. Der 76-Jährige stürzte und wurde dabei am Kopf verletzt. Der Rentner wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Wustrau: Unbekannte stehlen Geld

Aus dem Büro einer Gaststätte in Wustrau haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag eine Geldbörse sowie Bargeld aus einer Kassette und einem Safe gestohlen. Der dadurch entstandene Schaden wird mit 1400 Euro angegeben, teilte die Polizei mit. Kriminaltechniker sicherten in der Gaststätte unter anderem Fingerabdrücke; in dem Fall wird nun ermittelt.

Wittstock: Angetrunken hinterm Steuer

Polizisten stoppten am Donnerstag gegen 23 Uhr in der Hamburger Straße in Wittstock einen 22-jährigen Autofahrer. Da der Mann nach Alkohol roch, musste er pusten. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Der 22-Jährige muss nun mit mindestens 500 Euro Bußgeld, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen, teilte die Polizei mit. Die Weiterfahrt wurde ihm zunächst untersagt.

Von MAZonline

Das eigenhändige Verarbeiten von Äpfeln, Birnen und anderen Früchten ist in Kuhlmühle längst mehr als ein Geheimtipp. Überzähliges Obst aus dem Garten oder von Straßenbäumen kann dort gegen eine Spende von den Besuchern selbst zu Saft gepresst und pasteurisiert werden.

24.10.2016

Die Löffelstube der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung in Wittstock bekommt jetzt besonders viel Obst und Gemüse gespendet – von Kirchengemeinden, Supermärkten oder auch Privatleuten. Die Gaben helfen zahlreichen sozial schwachen Familien.

24.10.2016

Ein 55-Jähriger stürzte in Neuruppin vom Dach drei Meter in die Tiefe. Er arbeitete an einem Firmengebäude, als die Leiter wegrutschte. Der Mann liegt schwer verletzt im Krankenhaus.

21.10.2016
Anzeige