Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Zwei vermisste Zwölfjährige wieder da
Lokales Ostprignitz-Ruppin Zwei vermisste Zwölfjährige wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 15.11.2017
Die Polizei suchte per Lautsprecherwagen nach den Kindern. Quelle: dpa
Anzeige
Kyritz

Lautsprecheransagen aus einem Streifenwagen der Polizei sorgten am späten Dienstagabend für Aufmerksamkeit in der Kyritzer Innenstadt. Die Beamten suchten mit den Durchsagen nach zwei Zwölfjährigen aus Kyritz, die am Abend von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden waren. Nachforschungen der Polizei an den bekannten Treffpunkten und Kontaktadressen der beiden Vermissten waren zunächst ergebnislos verlaufen.

Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung konnten die beiden Ausreißer schließlich gegen 2.30 Uhr in einer Wohnung in der Bahnhofstraße ausfindig gemacht und an ihre Eltern übergeben werden.

Von MAZonline

Der bislang größte Gefahrguteinsatz im Land Brandenburg nach einem Säureunfall wurde abschließend ausgewertet. Der Ostprignitz-Ruppiner Kreisbrandmeister Wolfgang Hohenwald äußerte sich lobend über das reibungslose Funktionieren aller beteiligten Helfer.

18.11.2017

Als vor 15 Jahren das Museumsgebäude einem rechtsextremen Brandanschlag zum Opfer fiel, wollten einige Wittstocker ein Zeichen dagegen setzten. Sie gründeten 2003 den „Freundeskreis der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald“. Seitdem unterstützen sie Veranstaltungen der Einrichtung sowie Schülerprojekte, begeben sich aber auch selbst auf Exkursionen.

15.11.2017

Die Ortsbeiratssitzungen in Papenbruch sind regelmäßig gut besucht. Die Einwohner nutzen das Mitspracherecht, um Anliegen und Wünsche einzubringen. Auch mit Blick auf das kommende Jahr bringen sich die Frauen und Männer ein, etwa bei der Auswahl beim Veranstaltungsplan.

15.11.2017
Anzeige