Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
12-Jähriger bedroht Mitschüler mit Messer

Polizeieinsatz in Berlin 12-Jähriger bedroht Mitschüler mit Messer

Ein 12-Jähriger hat am Mittwoch in einer Berliner Grundschule seine Mitschüler mit einem Messer bedroht. Der Junge verlangte Geld und Süßigkeiten. Er kam trotz der Gewaltandrohung nicht weit mit seinen Forderungen.

Voriger Artikel
Mann verliert bei schwerem Unfall ein Bein
Nächster Artikel
58-Jähriger ist nach schwerem Unfall gestorben

Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa-Zentralbild

Berlin. Ein Zwölfjähriger hat an einer Berliner Grundschule fünf Mitschüler mit einem Messer bedroht. Er habe von den Klassenkameraden Geld und Süßigkeiten gefordert, teilte die Berliner Polizei am Donnerstag mit.

Die Kinder seien der Forderung am Mittwoch jedoch nicht nachgekommen.

Benachrichtigte Lehrer nahmen dem Jungen demnach die Waffe ab und verständigten die Polizei. Verletzt wurde niemand.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter räuberischer Erpressung eingeleitet.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
80918ce8-dcf8-11e7-9eba-5da84ef1d449
Weihnachtsmarkt im alten Kornspeicher Neumühle

Gemütliche Atmosphäre, leckerer Kuchen, dazu Musik und viele kleine Verkaufsstände mit Geschenkideen, die man andernorts nicht so leicht findet – dafür ist der Weihnachtsmarkt im Kornspeicher bekannt. Auch in diesem Jahr kamen wieder hunderte Gäste.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?