Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mädchen bei Unfall an der Schule verletzt
Lokales Polizei Mädchen bei Unfall an der Schule verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 08.10.2018
Nach einem Unfall auf dem Weg zur Schule in Bötzower musste ein 15-jähriges Mädchen am Montagmorgen ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: dpa (Symbolbild)
Bötzow

Zu einem Verkehrsunfall auf der Bötzower Dorfaue in Höhe Bushaltestelle an der Schule ist es am Montagmorgen gegen 7 Uhr gekommen. Dabei wurde nach Informationen der Polizei ein 15-jähriges Mädchen, das auf dem Weg in die Schule war, von einem Pkw aus dem Landkreis Havelland erfasst und verletzt. Rettungskräfte nahmen die Erstversorgung vor, anschließend wurde das Mädchen ins Krankenhaus gebracht.

Während der ärztlichen Versorgung durch den Rettungsdienst und der Unfallaufnahme durch die Polizei war die Dorfaue voll gesperrt. Es kam zeitweilig zum Stau.

Der entstandene Sachschaden wird mit rund 1000 Euro beziffert.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Polizei und Feuerwehr rückten am Sonntag zu einem brennenden Fahrzeug an, um dieses zu löschen. Dabei stellte sich heraus: Bereits neun Stunden zuvor stand derselbe Wagen bereits einmal in Flammen.

07.10.2018

Vermutlich wegen zu geringen Sicherheitsabstandes ist am Freitag auf der B 167 zwischen Bückwitz und Metzelthin ein Mercedes auf einen Audi aufgefahren. Die Audi-Fahrerin klagte anschließend über Schmerzen im Nacken, an beiden Autos war hoher Sachschaden entstanden.

08.10.2018
Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Montag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Montag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

07.10.2018