Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
16-Jähriger fliegt mit Auto über Hecke

Wittstock 16-Jähriger fliegt mit Auto über Hecke

Ein 16-Jähriger hat in Wittstock einen Unfall mit dem Wagen seiner Mutter gebaut. Als ihm ein anderes Auto entgegenkam, verlor er die Kontrolle über den Opel. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab, überflog eine Hecke und landete auf einem Grundstück. Der 16-Jährige und sein 13-jähriger Freund blieben unverletzt. Die Mutter wusste von der Spritztour nichts.

Voriger Artikel
Blaulicht plus Martinshorn: Polizei zieht Auto aus dem Verkehr
Nächster Artikel
Jaguar schleudert über A 24 – vier Verletzte

Polizisten übergaben die beiden Jungen an deren Mütter.

Quelle: dpa

Wittstock. Ein 16-Jähriger hat in Wittstock seiner Mutter die Autoschlüssel gestohlen und am Sonntagnachmittag zusammen mit einem 13-jährigen Freund mit dem Wagen eine Spritztour in der Stadt unternommen. In der Straße Gröper Gärten fuhr der Jugendliche zu schnell und musste dabei einem entgegenkommenden Pkw ausweichen, teilte die Polizei mit.

Vor einer Garage mit einem Daimler kollidiert

Dabei verlor der 16-Jährige die Kontrolle über den Opel. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Böschung und hob ab. Der Opel überflog eine Hecke und kollidierte auf dem dahinter liegenden Grundstück mit einem vor einer Garage abgestellten Daimler – vor den Augen des Besitzers. Beide Fahrzeuge rutschten in den Zaun zum Nachbarn. Insgesamt entstand laut Polizei etwa 36 000 Euro Sachschaden.

Die beiden Jungen blieben unverletzt. Beamte übergaben sie an deren Mütter.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
a94831aa-ca38-11e7-8925-4d4717935689
Acht-Punkte-Plan nach Aus der Kreisreform

Die brandenburgische Regierung hat einen Acht-Punkte-Plan vorgelegt, mit dem sie nach dem Aus der Kreisgebietsreform wieder enger mit den Kommunen zusammenarbeiten will.

Worüber machen Sie sich am meisten Sorgen?