Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
2,5 Tonnen Buntmetall gestohlen

Ludwigsfelde 2,5 Tonnen Buntmetall gestohlen

Aus einer Entsorgungsfirma in Ludwigsfelde sind am Sonntagabend insgesamt 2,5 Tonnen Buntmetall entwendet worden. Es war in Überseecontainern gelagert. Die Polizei sicherte Spuren.

Voriger Artikel
Komplette Räder aus Autohaus entwendet
Nächster Artikel
Polizei untersucht Angriffe auf Ortsvorsteher


Quelle: dpa-Zentralbild

Ludwigsfelde. Beim Einbruch in eine Entsorgungsfirma in Ludwigsfelde haben Unbekannte am Sonntagabend gegen 20 Uhr 2,5 Tonnen Buntmetall gestohlen. Das Metall war in verschlossenen Überseecontainern gelagert. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1125000a-cd4f-11e7-8925-4d4717935689
„Charity Banditen“ veranstalten in Hohen Neuendorf Fest für 220 Bedürftige

220 Frauen, Männer und Kinder wurden am Sonntagabend, den 19. November 2017, beim Fest für Bedürftige in Hohen Neuendorf von mehr als 50 freiwilligen Helfern verwöhnt und mit Musik und Tanz unterhalten. Organisiert wurde die Benefiz-Veranstaltung im Zeichen des Miteinanders von den Borgsdorfer „Charity Banditen“.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?