Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
67-Jähriger schwer verletzt

Wittenberge 67-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Unfall in der Kyritzer Straße in Wittenberge ist ein 67-Jähriger gestern schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem BMW aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen eine Laterne geprallt.

Voriger Artikel
Polizei hat Suche nach Hannelore K. eingestellt
Nächster Artikel
Polizeiüberblick: Dementer Mann verschwunden

Laterne Umgefahren, Fahrer schwer verletzt.

Quelle: Feuerwehr

Wittenberge. Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein BMW Montagmittag in Wittenberge von der Fahrbahn abgekommen und frontal in eine Straßenlaterne hin­eingefahren. Der 67-jährige Fahrer verletzte sich dabei schwer. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Kyritzer Straße/ Ecke Allendestraße. Die gerufene Feuerwehr sicherte den Unfallort ab, klemmte die Batterie ab und stellte den Brandschutz sicher. Zudem wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Der Fahrer des Wagens kam ins Krankenhaus.

Mit zehn Mann war die Feuerwehr gegen 12.03 Uhr ausgerückt, um den Rettungsdienst bei seiner Arbeit zu unterstützen und sich um den Wagen zu kümmern. Insgesamt dauerte der Einsatz 45 Minuten. Danach war die Kyritzer Straße für den Verkehr wieder komplett frei. Der Schaden beträgt zirka 8000 Euro.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
81e9a534-fa04-11e7-a06a-79ed039277f4
Birkenwerder

Der Ausbau der A 10 erreicht die Einwohner von Birkenwerder bereits jetzt – Anwohner hoffen auf die versprochenen Lärmschutzmaßnahmen und eine kurze Bauzeit.

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?