Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
77-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Unglück in Schwedt/Oder 77-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Unglück in Schwedt (Uckermark): Ein 77 Jahre alter Mann ist bei einem Brand in seiner Wohnung ums Leben gekommen. Warum das Feuer ausbrach, ist noch völlig unklar.

Voriger Artikel
Fallschirmspringer schwer verletzt
Nächster Artikel
Betrunkener zeigt Wölfen den Hitlergruß


Quelle: Andreas Vogel

Schwedt/Oder. Bei einem Wohnungsbrand in Schwedt (Uckermark) ist am Samstag ein 77-jähriger Bewohner ums Leben gekommen.

Der Brand sei aus noch ungeklärter Ursache in einem Mehrfamilienhaus in der Wohnung des Mannes ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Die übrigen Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1125000a-cd4f-11e7-8925-4d4717935689
„Charity Banditen“ veranstalten in Hohen Neuendorf Fest für 220 Bedürftige

220 Frauen, Männer und Kinder wurden am Sonntagabend, den 19. November 2017, beim Fest für Bedürftige in Hohen Neuendorf von mehr als 50 freiwilligen Helfern verwöhnt und mit Musik und Tanz unterhalten. Organisiert wurde die Benefiz-Veranstaltung im Zeichen des Miteinanders von den Borgsdorfer „Charity Banditen“.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?