Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei 77-Jähriger wird Handtasche gewaltsam entrissen
Lokales Polizei 77-Jähriger wird Handtasche gewaltsam entrissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 03.12.2017
Quelle: Symbolbild
Ludwigsfelde

In den Abendstunden des Samstags wurde auf Höhe des Fahrradladens in der Potsdamer Straße eine 77-jährige Frau Opfer eines Handtaschenraubes. Dabei näherte sich der Täter dem Opfer von hinten und entriss der Frau die Handtasche. Anschließend floh er mit der Beute in Richtung Salvador-Allende-Straße.

Der Täter wurde als jüngerer Mann beschrieben. Er sei schlank, zwischen 170 bis 180 cm groß und trug eine mehrfarbige und gemusterte Jacke. Die Absuche des Tatortes führte weder zum Auffinden der Handtasche, noch des Täters. In der Tasche befanden sich Bargeld und Dokumente, die Frau blieb unverletzt. Wer zweckdienliche Hinweise geben kann, möchte sich bitte bei der Polizei melden.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Aus einem Wäschekeller in Wittenberge haben Unbekannte zwei Unterhosen sowie das Vorhängeschloss gestohlen. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Donnerstag und Samstag.

03.12.2017

Am Wochenende kam es in Berlin zu gleich drei Raubüberfällen. Dabei wurde ein Sex-Shop, eine Gaststätte und ein Supermarkt überfallen. Die Polizei konnte lediglich zwei Verdächtige festnehmen.

03.12.2017

Großeinsatz für die Feuerwehr im Kreis Oberhavel: Dort ist in Oranienburg eine Lagerhalle in Flammen aufgegangen. Noch während die Feuerwehrleute die Flammen bekämpfen, bemerken sie ganz in der Nähe einen weiteren Brand. Nun laufen die Ermittlungen zu Brandursache.

02.12.2017