Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizeiüberblick: 860 Liter Diesel gestohlen
Lokales Polizei Polizeiüberblick: 860 Liter Diesel gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 05.07.2018
Diesel wurde aus Baufahrzeugen gestohlen (Symbolbild) Quelle: usu79 - stock.adobe.com
Kremmen

Aus mehreren Baufahrzeugen, die an einer Baustelle zwischen den Anschlussstellen Kremmen und Fehrbellin abgestellt waren, wurden in der Nacht zu Mittwoch insgesamt 860 Liter Diesel entwendet. Betroffen waren zwei Kipper, ein Bagger, ein Radlader und ein Lkw. Aus einem der Fahrzeuge wurde eine Fahrzeugbatterie entwendet. Es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Birkenwerder: Rampen gestohlen

Ein Paar Auffahrrampen wurden in der Nacht zu Mittwoch von einem Sattelauflieger entwendet, der auf einem Parkplatz zwischen den Autobahnanschlussstellen Birkenwerder und Mühlenbeck stand. Die Rampen lagen unterhalb der Ladefläche und waren zudem mit Schlössern gesichert. Der Fahrer befand sich in seiner Ruhezeit in der Fahrerkabine. Bei der Abfahrtkontrolle stellte er den Diebstahl fest. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Oranienburg: Dacia gegen Gefahrguttransporter

Donnerstagmorgen gegen 6.20 Uhr kam es in der Eichendorffstraße in Oranienburg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw Dacia und einem mit Heizöl beladenen Gefahrgut-Lkw. Der 62-jähriger Fahrer des Dacia missachtete offenbar die Vorfahrt und kollidierte mit dem Lkw. Der Tank des Fahrzeugs wurde dabei nicht beschädigt. Der 62-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden und wurde dort stationär aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird mit etwa 6500 Euro beziffert.

Velten: Vorfahrt missachtet?

Ein 59-jähriger Fahrer eines Pkw Opel missachtete am Donnerstag gegen 11.30 Uhr beim Einfahren in die Veltener Poststraße offenbar die Vorfahrtsregelung und stieß mit einem Pkw Nissan zusammen. Die 42-jährige Fahrerin des Nissan erlitt dadurch leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 7000 Euro.

Glienicke: Einbruchsversuch beim Fensterputzen entdeckt

Ein Hausbesitzer in Glienicke meldete sich Mittwochmittag bei der Polizei und gab an, dass er beim Fensterputzen am Vormittag bemerkt habe, dass an einem Fenster Hebelspuren vorhanden seien. In das Gebäude waren die Täter wohl nicht gelangt. Der 77-jährige Anrufer gab an, dass er den Tatzeitraum nur auf die letzten vier Wochen festlegen könne. Die Hebelspuren wurden gesichert, weitere Spuren konnten aufgrund des Reinigungszustandes der Fenster nicht gesichert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Zehdenick: Cannabis gefunden

Bei einer Personenkontrolle in Zehdenick wurde ein 28-jähriger Mann kontrolliert. Bei ihm wurden ein mechanisches Gerät zur Zerkleinerung von Cannabis und Marihuana, ein sogenannter „Crusher“ und eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden. Beides wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Vehlefanz: Betrunken Auto gefahren

Auf dem Rückweg von einer Übung gegen 23 Uhr am Mittwochabend, fiel einem Brandenburger Polizeibeamten ein auffällig fahrendes Auto auf. Nach Angaben des Beamten fuhr der PKW in Schlangenlinien mit überhöhter Geschwindigkeit. Der Fahrer trug zudem noch eine Sonnenbrille obgleich es bereits geraume Zeit dunkel war. Am Autohof Oberkrämer sprach der Beamte den Fahrer dann an. Dieser gab zu drei Bier vor Fahrtantritt getrunken zu haben. Durch hinzugezogene Beamte der Polizeiinspektion Oberhavel wurde dann ein Atemalkoholtest durchgeführt, durch den ein Wert von 0,54 Promille ermittelt wurde. Die entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeige wurde gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

Hennigsdorf: Fahren ohne Führerschein

Bei einer Verkehrskontrolle wurde in Nieder Neuendorf ein 26-jähriger Mann mit einem PKW angehalten. Die erforderliche Fahrerlaubnis konnte er jedoch nicht vorweisen. Zudem war er der Polizei schon dreimal bekannt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Daher wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und an den Fahrzeughalter übergeben. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Mühlenbeck: Unfall auf der Autobahn

Am Mittwoch um 14.35 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Bundesautobahn 10 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Barnim. Dabei befuhr ein 61-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Mühlenbeck, um auf die BAB 10 in Richtung Autobahndreieck Pankow aufzufahren. Als er auf den rechten Fahrstreifen auffahren wollte, missachtete er die Vorfahrt eines Sattelzuges, der sich auf der durchgehenden Fahrbahn befand und die Fahrzeuge kollidierten seitlich miteinander. An beiden weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Birkenwerder: Unachtsam beim Fahrstreifenwechsel

Am Mittwoch um 18.25 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Bundesautobahn 10 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Pankow. Dabei befuhr ein 25-jähriger Fahrer eines Pkw VW Touran den linken Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Birkenwerder und Mühlenbeck. Beim Wechsel auf den rechten Fahrstreifen beachtete er einen Pkw VW Jetta nicht, der sich dort auf gleicher Höhe befand und beide Fahrzeuge kollidierten seitlich miteinander. An beiden weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Eine 55 Jahre alte Frau aus Ganzer entdeckte am Mittwoch einen fremden Mann in ihrem Wohnzimmer. Als der Mann zu einem auf ihn wartenden Pkw zurückkehrte, nahmen zufällig vorbeikommende Polizisten ihn bereits in Empfang.

05.07.2018

Ein Ladendetektiv ist am Mittwochnachmittag im Supermarkt des Ruppiner Einkaufszentrums (Reiz) von einem Ladendieb niedergeschlagen worden. Der Täter hatte mit zwei weiteren Männern Speicherkarten und Kopfhörer eingesteckt.

05.07.2018

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag, als er sein qualmendes Auto verließ. Wenig später brannte der Pkw lichterloh und setzte auch die angrenzende Wiese in Brand.

05.07.2018